Frage von Manson87, 88

Fernseher für Lebenspartner geholt und beim einräumen in das Auto kaputt gegangen. Zahlt das meine Haftpflichtversicherung?

ich bin heute zu real um für meine Partnerin einen Fernseher zu holen. Der ist aber mit der Verpackung nicht rein gegangen also hab Ich Dotschal die Verpackung runter getan. Natürlich ist die Led Scheibe kaputt gegangen :/. Ich hab meine eigene Haftpflichtversicherung. Zahlt die den Schaden? vielen vielen dank schon ein mal für die antworten

Antwort
von schleudermaxe, 17

Verstehe ich nicht, wieso geht denn natürlich eine Scheibe kaputt? Da kann aber etwas nicht stimmen.

Die PH wird nicht leisten, denn beide Parteien sind darin ja abgesichert nur für anfallende Fremdschäden, fürchte ich.

Antwort
von Gerneso, 58

Du hast den Fernseher selbst gekauft und selbst beschädigt. Es wäre mir neu, dass die Haftpflicht da den Schaden übernimmt.

Dass Du ihn "im Auftrag" Deiner Lebensgefährtin gekauft hast dürfte unerheblich sein, denn Du bist ja der Käufer und somit erst mal Besitzer.

Noch dazu handelt es sich um eine Neues, Originalverpacktes Gerät, welches Du ausgepackt hast und somit grob fahrlässig gehandelt hast. 

Kommentar von NochWasFrei ,

Der Hinweis auf grobe Fahrlässigkeit ist hinfällig, da diese mitversichert ist.

Kommentar von Apolon ,

 Noch dazu handelt es sich um eine Neues, Originalverpacktes Gerät, welches Du ausgepackt hast und somit grob fahrlässig gehandelt hast. 

Was daran ist grob fahrlässig ???

Antwort
von Apolon, 48

Schäden die innerhalb von den Haushaltsangehörigen oder Ehepartnern/Lebenspartner geschehen, werden über eine Privathaftpflichtversicherung nicht erstattet !

Antwort
von kim294, 44

Das dürfte aufgrund der häuslichen Gemeinschaft problematisch werden.

Antwort
von NochWasFrei, 50

Wohnt ihr im selben Haushalt?

Bezahlt hast du den Fernseher, nehme ich an?

Sieht schlecht aus...

Kommentar von Manson87 ,

ja, in der selben wohnung. naja. das geld hab ich von ihr aber des werd nicht mehr viel retten od ?

Kommentar von NochWasFrei ,

Wenn ihr im selben Haushalt lebt ist ohnehin kein Versicherungsschutz gegeben für Schäden die ihr euch gegenseitig zufügt.

Kommentar von Manson87 ,

ok vielen dank

Antwort
von troublemaker200, 35

Glaube ich nicht das die bezahlt. Ausserdem war es für Deine Partnerin, das geht glaube ich eh nicht.

Antwort
von Menuett, 12

Nein, beim Lebenspartner ist das ein Eigenschaden.

Antwort
von 19Michael69, 18

Hallo,

sorry, aber manchmal verstehe ich nicht, wieso und warum hier die eine oder andere Frage überhaupt gestellt wird.

Die Zeit, die du für das Stellen der Frage und Lesen der Antworten hier verplempert hast, hättest du sinnvoller genutzt, wenn du direkt deine Versicherung angerufen und dort nachgefragt hättest.

Wenn du überhaupt eine Chance auf Erstattung haben willst, musst du dich ohnehin an die Versicherung wenden.

Viele Grüße

Michael

Kommentar von Menuett ,

Man kann die Antworten auf alles sinnvoller als hier bekommen.

Dann machen wir die Seite doch zu. Braucht man eh nicht.

Warum hast Du Dich überhaupt angemeldet?

Kommentar von 19Michael69 ,

Was ist das für ein Quatsch?

Ist es denn nicht richtig, dass seine Frage mit nur einem Anruf bei seiner Versicherung verlässlich beantwortet worden wäre?

Jetzt hat er evtl. das hier alles gelesen, hat aber nur Meinungen und keine echte Antwort und muss sich trotzdem an die Versicherung wenden.

Gruß Michael

Antwort
von Indivia, 18

Nein,dnn als er kaputt gegangenwar,war er ja dein besitz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community