Frage von anonymi16, 44

Fernsehen, mit welchem anschluss wie wo was, Hilfeeee?

Halllo liebe Community,meine Frage richtet sich heute an alle technick-Könner. Und zwar studiere ich in Österreich und habe dort auch ein zimmer im studentenwohnheim. wolte meinen fernsehr mit aus deutschland mitnehmen und den dort anschließen und jetzt stellt sich die frage, ob das überhaupt geht. brauche ich dann noch irgendeinen receiver um fernsehen zu können, oder reicht das wenn ich einfach nur den fernsehr anschließe? habe da echt absolut keine ahnung, aber ich weiß, dass es zumindest solche fernsehr stecker in der wand gibt. sorry für die komische beschreibung, aber hab keine ahnung wie das ganze zeug heisst. bitte helft mir! ganz viele liebe grüße und einen schönen montag noch! und schon mal viel dank für die antworten im vorraus!

Antwort
von TheToxigo, 42

Du kannst dein Fernseher mit nach Östereich nehmen und dort ganz normal wie zu Hause auch anschließen. Porblematisch wird es nur bei Pay TV wie Sky oder ähnlichem. Frag doch einfach mal bei der Verwaltung vom Studentenheim nach ;)

Kommentar von anonymi16 ,

ah ok super danke! Pay TV brauche ich gar nicht, mir reichen die "normalen" sender! Vielen Dank!

Antwort
von unlocker, 44

kommt drauf an welcher Anschluss, und welche Tuner der TV eingebaut hat. Kann Antenne sein (DVB-T), Kabel (DVB-C) oder SAT (DVB-S, Schaubanschuss in der Mitte der Dose, die sonst zwei Anschlüsse hat)

Kommentar von anonymi16 ,

ich denke es ist ein kabel anschluss, bin mir aber nicht ganz sicher 

Kommentar von TheToxigo ,

Wie alt ist dein Fernseher?

Kommentar von anonymi16 ,

ich weiß es nicht :( aber habe ein bild von ihm gepostet, vielleicht hilft das was 

Antwort
von hoermirzu, 37

Die Fernsehgeräte funktionieren in Österreich genauso wie im Rest des deutschsprachigen Raums. - entweder über Sat, DVBT-Antenne oder Kabel. 

Kommentar von anonymi16 ,

könnte ich auch meinen receiver von zu hause mitnehmen und anstecken? 

Kommentar von JoGerman ,

Das kommt darauf an, für welche Empfangsart der Receiver ist und ob diese Empfangsart dort im Wohnheim auch möglich ist. 

Die drei Empfangs-Arten sind:
1. Satelliten-Empfang mit Sat-Schüssel und Sat-Receiver (DVB-S) 
2. Kabelempfang mit Kabel-Receiver (DVB-C) 
3. Antennen-Empfang mit Zimmerantenne und DVB-T-Receiver
(DVB-T)

Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort
von anonymi16, 28

Hier schicke ich kurz Bilder von meinem fernsehr und em Stecker 

Antwort
von anti45, 40

lade mal ein Bild von der Antennendose hoch !

Kommentar von anonymi16 ,

habe ich gemacht :) 

Kommentar von anti45 ,

normales AV Kabel reicht, wenn du digitale Sender haben willst,hast du den digitalen Anschluss, nehme an das ihr auch einen Kabelbetreiber habt, den du dann extra bezahlen musst.

Kommentar von JoGerman ,

"AV-Kabel" ist für was anderes 

Es reicht ein Antennenkabel. 

Gruß DER ELEKTRIKER

Kommentar von anti45 ,

Sorry, stimmt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community