Frage von Daniel3005, 69

Fernlicht bei Nebel vertretbar?

Hallo, ich fahr gerade fast jeden morgen bei ca. 1 bis 4 °C in die Schule mit meiner 125er... Morgends ist es meist sehr neblig, das man nicht so weit ist... Kann ich da das Fernlicht einschalten, einfach damit mich der Gegenverkehr besser sieht? Ooder blendet das auch bei Nebel?

Danke

Antwort
von Spikeeee, 41

Hallo Daniel3005!

Das Fernlicht funktioniert bei Nebel meistens weniger als das Abblendlicht.

Wenn du keine Nebelscheinwerfer hast und auch dein Abblendlicht nicht verstellen kannst dann gibt es leider nicht viele Moeglichkeiten...

Am besten einfach vorsichtig und nicht zu schnell fahren.

LG

Edit:

Gerade nochmal die Frage gelesen. Ja, der Gegenverkehr wuerde dich besser sehen aber eventuell (oder sogar ziemlich sicher) geblendet werden!

Antwort
von claushilbig, 3

Fernlicht ist bei Nebel (zumindest ab einer gewissen Nebeldichte) eher kontraproduktiv für dich selber - Du stehst damit optisch vor einer viel "massiveren Nebelwand" als mit Abblendlicht und siehst erheblich schlechter ...

Auch für den Gegenverkehr halte ich es für nicht ganz so geschickt: das Licht wird durch den Nebel zwar gedämpft, aber auch stärker gestreut.

Antwort
von Gaskutscher, 18

Bei Nebel blendest du dich mit Fernlicht selbst - und den Gegenverkehr. Nicht ohne Grund schaltet man beim PKW das Abblendlicht aus und die Nebler an -> weil es weniger blendet. 

Ja, das ist zulässig §17 StVO (3) - auch wenn man solche Sachen aktuell in der Fahrschule wohl nicht mehr lernt.

Also: Entweder Nebelscheinwerfer kaufen (in der Stadt ist die Nutzung nicht zulässig) oder es lassen. 

Kommentar von siggibayr ,

Du mischt hier den Gesetzestext aus § 17 Abs.3 StVO:.

Am Pkw ist die alleinige Benutzung von Nebelscheinwerfern nicht zulässig. Es wird mindestens zusätzlich die Benutzung von Begrenzungsleuchten gefordert (Satz 3 in § 17 Abs. 3 StVO).

Anders bei Krafträdern (siehe Satz 4 Gesetzestext): An Krafträdern ohne Beiwagen braucht nur ein Nebelscheinwerfer benutzt zu werden.

Kommentar von Gaskutscher ,

Jetzt stehe ich gerade auf dem Schlauch: Wo siehst du eine Mischung? Ich schrieb Abblendlicht aus, Nebler an. Nicht Standlicht (bzw. Begrenzungsleuchte) aus.

(3) Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich, dann ist auch am Tage mit Abblendlicht zu fahren. Nur bei solcher Witterung  dürfen Nebelscheinwerfer eingeschaltet sein. Bei zwei Nebelscheinwerfern genügt statt des Abblendlichts die zusätzliche Benutzung  der Begrenzungsleuchten. An Krafträdern ohne Beiwagen braucht nur der  Nebelscheinwerfer benutzt zu werden. Nebelschlussleuchten dürfen nur  dann benutzt werden, wenn durch Nebel die Sichtweite weniger als 50 m beträgt.

Innerorts soll man wegen der Blendgefahr vom Gegenverkehr (und evtl. auch Vordermann - je nachdem wo die Nebler positioniert sind) die Nebelscheinwerfer ausschalten.

Kommentar von siggibayr ,

Abblendlicht aus und Nebler an geht aber nur dann, wenn zusätzlich zu den Neblern noch eine weitere Leuchte mitbrennt (Gesetz nennt hier die Begrenzungsleuchte).

Nur Nebler ohne sonstige Beleuchtung geht nur bei Krafträdern.

Kommentar von Gaskutscher ,

Jetzt bin ich vom Schlauch runter.  :)

Das mit dem »Standlicht muss an sein« habe ich natürlich nicht bedacht (da an meinen PKW immer automatisch so).

Antwort
von fuji415, 6

Fahr mal bei Nebel mit Fernlicht das machst Du sofort aus den durch die weiße Wand sieht man noch schlechter als ohne Licht . darum gibt es ja Nebellampen und damit man die besser erkennt sind die hinten Rot und früher vorne gelb . 

Antwort
von Schnibbelhilfe, 47

wenn du es bei Nebel einschaltest wirst du es von selber wieder ausmachen ;-)

Antwort
von herja, 37

Wie und wo hast du denn deinen Führerschein gemacht?

Hast du denn gar nichts gelernt?

Kommentar von Daniel3005 ,

Natürlich hab ich da was gelernt, mir gehts aber nicht um die rechte, sondern die Sinnhaftigkeit

Kommentar von herja ,

Ich bezweifle die Sinnhaftigkeit deiner Frage!

Kommentar von monara1988 ,

Was man beim Führerschein ist ALLES sinnvoll! Da wird, im gegensatz zur Schule, nicht beigebracht was sinnlos ist oder man später nicht braucht...

Kommentar von Daniel3005 ,

und ich die, deiner Antwort Gruß

Kommentar von herja ,

So fahren Sie sicher durch Nebel

Tempo runter, Fernlicht aus

http://www.bild.de/auto/auto-news/nebel/so-kommen-autofahrer-sicher-durch-den-ne...

Kommentar von Daniel3005 ,

👍 Danke

Antwort
von Schrader, 23

Blendet hauptsächlich dich selber bei Nebel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community