Frage von Sonja66, 61

Ferngesteuertes Auto - welches am besten kaufen?

Es gibt ja viele zur Auswahl und viele davon sollen aber auch lt. diverser Kundenrezessionen schnell Schäden vorweisen. Also einige haben echt schlechte Bewertungen.

Das Auto sollte in jedem Fall geländetauglich sein.

Interessent hat davon wenig Ahnung und ich eh nicht. ;-) Welches Modell bis ca. 100€ wäre denn vom Preis-Leistungs-Verhältnis gut?

Was könnt ihr empfehlen? Auf was sollten wir achten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von iddontkcree, 45

ich hab ein HPI forza - ist schon älter läuft aber gut - vllt findest du einen guten gebrauchten - der kostet ja etwas mehr als 100

Aber hol dir am besten ein Elektro

Kommentar von Sonja66 ,

Ah. Ok. Und warum Elektro?

Kommentar von iddontkcree ,

hatte selber bzw habe einen Benziner - hört sich ganz cool an aber du musst immer woanders hin - im Wohngebiet kannst du nicht lange Fahren und ein Elektro ist Wartungsfreundlicher- zudem zieht er besser.

Mit dem Forza bin ich viel flexibler und kann Problemlos auch mal vor dem Haus fahren.

Ein Benziner kostet zudem Sprit der nicht ganz billig ist. Strom ist verglichweise sehr günstig - deshalb würd ich an deiner Stelle eher einen Elektro nehmen - wenn du in einem Verein in der Nähe regelmäßig fährst spricht jedoch nichts dagegen.

Ich Verkaufe jetzt meinen Benziner (HPI savage SS) weil ich ihn kaum fahre

Kommentar von Sonja66 ,

Oh danke! Sehr interessant!

Kommentar von iddontkcree ,

was hast du schon so dir angeschaut? Vllt kann ich tipps geben

und wie alt bist du?

Wenn du zu jung bist kann ich dir einen Benziner eh nicht empfehlen - an sich nicht sooo gefährlich aber mit dem Sprit und alles :/ kann ich nur empfehlen ab einem bestimmten Alter.

Kommentar von Sonja66 ,

Eigentlich wollte ich am liebsten aufgrund bestimmter Dinge über Amazon einkaufen. Aber die haben wohl nicht wirklich eine gute Auswahl. Oder findet sich da doch was?  ;-)

Das Auto wäre für einen 12-jährigen Jungen. Ich selbst bin etwas über 12  ;-)))

http://www.amazon.de/Ferngesteuertes-Kriecher-Lastkraftwagen-Geschwindigkeit-Fan...

http://www.amazon.de/dp/B004REGWWA?psc=1

http://www.amazon.de/gp/product/B01AYXQA5Q/ref=s9\_simh\_gw\_g23\_i3\_r?pf\_rd\_...


Kommentar von Sonja66 ,

Achso, wir könnten natürlich auch in ein Geschäft gehen......

Kommentar von iddontkcree ,

Also der erste den du dir da rausgesucht hast ist ganz in Ordnung - aber das Ding ist, dass da kein Hersteller genannt wird - da weist du nicht was dahinter steckt. Und bei den anderen 2 waren die Reszesionen nicht so wirklich gut.

EIn besuch in einem Fachgeschäft ist nie schlecht.

Ich hatte den hier

http://www.d-edition.de/RC-Cars/RC-Cars-Elektro-Offroad/Tamiya-1-10-Elektro-Auto...

War immer sehr zufrieden mit dem - nur brauchst du bei dem Angebot noch Akkus und ein Ladegerät. Aber davon wird er auch was haben. Ich hatte nie Probleme mit dem Auto. Und Tamiya ist ein bekannter Hersteller unter den RC-cars.

Als Bausatz lernt er auch was dabei und wenn sein Vater ihn da etwas unterstützt und hilft wäre das top. Den kann mn mit normalen Schrauebnziehern zusammenschrauben - aber den gleichen gibt es auch schon fertig zusammengebaut - dann kostet er vllt 20e mehr

Kommentar von iddontkcree ,

hier noch zwei Angebote der selben Art:

http://www.d-edition.de/RC-Cars/RC-Cars-Elektro-Offroad/Carson-1-12-FD-RC-Destro...

http://www.d-edition.de/RC-Cars/RC-Cars-Elektro-Offroad/Carson-1-10-2WD-Elektro-...

die sind schon RTR also nur aufladen und losfahren. Schau halt immer auf den Lieferumfang.

Wenn das Fahrzeug Fersteuerung und Akkus, Ladegerät dabei ist kann man direkt losfahren.

Das erste Angebot oben macht auf mich einen vernünftigen Eindruck - frag vllt nochmal bei einem RC-shop in der Nähe nach - aber ein Buggy ist in meinen Augen ideal für einen 12 Jährigen

Hier das Werbevideo https://www.youtube.com/watch?v=iwrlHoH7MyY

Kommentar von Sonja66 ,

Vielen herzlichen Dank für deine sehr hilfreiche Antwort. Jetzt bin ich froh, diese Frage gestellt zu haben, hängt doch mehr dran, als wir hier so glaubten.

Kommentar von iddontkcree ,

kein Problem :)

Antwort
von JohnnyAppleseed, 36

Für den Preis wird's schwierig. Elektromodelle für 100€ taugen nicht viel. Im Gelände würde das nicht lange überleben. Ich habe mir damals eins von Kyosho oder wie die Firma hieß gekauft. Aus Kohlefaser und Titan für Knapp 700DM, als Bausatz ohne Motor. Der hat auch noch mal etwa 150DM gekostet. Dann noch die Fernbedienung und Akkus. Da war ich dann mal locker bei 1000DM. Wenn du was vernünftiges willst, musst du schon tiefer in die Tasche greifen. Übrigens gibt es mein Auto heute noch.

Kommentar von Sonja66 ,

Ja, verstehe, das wusste ich nicht so. Aber so ist es ja meist. Ich dachte, 100€ sind schon viel dafür. Aber gut.....

Kommentar von iddontkcree ,

Na das ist dann aber auch das High-end Modell - aber schöner Renner denk ich

100Euro ist schon so das minumum was man ausgeben sollte

Antwort
von kaufi, 4

Ich hoffe du hast noch nicht gekauft.....

Lass die Finger von Carson, da bezahlst doppelt da du mehr Ersatzteile benötigst als sonst wo....schlechte Quali !

Auch bei den unten genannten Bausätzen musst du bedenken, das du Ladegerät/kabel und die Akkus braucht.

Mein Sohn und ich fahren LRP und sind von der Robustheit und Preis/Leistung absolut begeistert. Mein Sohn hat den LRP Twister RTR:

http://www.d-edition.de/RC-Cars/RC-Cars-Elektro-Offroad/LRP-S10-Twister-Buggy-RT...

Klar musst du 25€ drauflegen, aber das Teil springt dir 2m hoch ohne Schaden.....und du hast gleich alles dabei. Diese Teile sind langlebig ,schnell und sollte wirklich mal was sein, so ist die Ersatzteilbeschaffung sehr gut und billig. Kommt noch hinzu, das sich diese Teile wirklich gut tunen und umrüsten lassen......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community