Frage von sasaschi, 56

Fernbeziehung, wie sollen wir seine Eltern überzeugen, dass er zu mir fahren kann?

Hallo :)
Ich bin momentan in einer bezieung.
Ich war mit ihm schon einmal 9 monate zusammen, aber wir trennten und wegen der Entfernung. Er wohnt in Bayern und ich an der Grenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Er wir in ein paar Tagen schon 17, aber seine Mutter will ihn nicht hierher kommen lassen. Ich bin in drei Monaten 15 und ein Mädchen und weil meine Eltern viel zu sehr Angst um mich haben kann ich auch nicht zu ihm. Ich glaub seiner Mutter nicht das sie sich Sorgen macht sie will ihn nur nicht das Ich ihn ihr "wegnehme". Ihre ausrede momentan ist "Wegen den flüchtlingen wäre es zu gefährlich". Er hatte überlegt ob er mit dem ICE fährt. Aber Ich denke das ist sicher. Ich weiss nicht wie wir seine eltern überzeugen sollen.
Sorry für dem langen text.
Schonmal Danke

Antwort
von TheShadow94, 29

Wartet 1 Jahr, dann ist Er 18 und Er kann zu Dir kommen.

PS: Vielleicht will Er ja auch nicht und nimmt seine Mutter als ausrede....

Kommentar von sasaschi ,

Daran hab ich auch schon gedacht das ich warte bis er 18 ist
Danke

Antwort
von holgerholger, 11

Was soll denn wegen der Flüchtlinge zu gefährlich sein? Hat sie Angst, die überfallen Züge? Da sollte er sich eher Sorgen machen, wenn er am Wochenende mit Fußballextremisten im Zug sitzt. Ansonsten klingt das eher nach Ausrede.

Kommentar von sasaschi ,

Denke Ich Auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten