Fernbeziehung, wer von euch hat Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hab seit einem Jahr ne Fernbeziehung.
Ich bin 16, er 18.
500 km auseinander, 4 stunden Fahrzeit mit auto.
Wir sehen uns alle zwei Wochen und das war schon fast immer so.
2 stunden wäre Luxus für mich, aber wenn man noch nie eine Fernbeziehung hatte ist das wohl relativ viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ca mehr als ein halbes Jahr eine Fernbeziehung über 300km. Jetzt wohnen wir zusammen und sind glücklich. Bei uns hat es funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte eine Beziehung mit 117 km. Kann man eigentlich auch sagen Fernbeziehung ja klar ist es jetzt nicht so ganz weit weg wie die anderen mit 400 km. Ich hab ihn nicht oft gesehen wenns hinkommt immer am WE wenn er da war und dann auch nur abends weil er dann noch arbeitet, aber es ist nicht wegen der Entfernung kaputt gegangen. Hatte richtig viele Gründe dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lebe auch in einer Ferbeziehung,uns trennen 4 stunden Entfernung mit dem Zug.Wir sehen uns einmal in der Woche,wo mit ich auch kein Problem habe.Also ich finde es hat viele positive seiten aber auch ein paar negative.Positiv wäre man freut sich jedes mal den Partner wieder zu sehen.Negativ ist das wenn msn sich streit es nicht persönlich regeln kann sondern nur über Telefon und Chat. Meiner Meinung nach könnte eine Fernbeziehung genau so gut klappen wie eine normale Beziehung:) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte 2 Jahre lang eine Fernbeziehung, meine Freundin hat aber 4 Stunden weit weg gewohnt. Wir haben uns alle 2 Wochenenden gesehen. Das war uns dann irgendwann zu wenig, deshalb ist die Beziehung dann gescheitert.

Bei dir hallte ich es für sinnvoll es zu versuchen. Es sind nur 2 Stunden Autofahrt, die kann man jedes Wochenende erübrigen und das auch schon Freitags oder so. Ich denke das könnte funktionieren. Aber nur wenn ihr irgendwann auch mal vorhabt zusammen zu wohnen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte 8 Monate lang eine Fernbeziehung. Ich 27j aus Wien , Sie 22j aus Hamm /NRW Entfernung: Knapp 960km! Also bei mir hat es leider nicht funktioniert. Wir haben uns allerdings auch nur sehr unregelmäßig und später kaum mehr gesehen :-/ Geschrieben täglich, telefoniert ab und zu. Es hat auf jeden Fall nicht funktioniert. Keine Pläne, die ewigen Diskussionen, Eifersucht ...aber es kann klappen, wenn beide es wollen. Wenn beiden klar ist, das es nur ein Abschnitt ist. LG aus Wien , Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich persönlich! finde es ist keine Fernbeziehung wenn man nur 2 stunden auseinander wohnt da man sich auch viel öfters sehen kann als du denkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NormalesMaedche
21.08.2016, 12:50

naja nur weil ma sich oft sehen kann, wird die Entfernung ja nicht weniger. ich bin aber eigentlich deine rmeinung, bei einer Stunde bis 1 1/2

0