Frage von Ksjdfsndfl, 57

,,Fernbeziehung" u.u?

Hey, also eh. ich kenne einen Jungen, schon seit mehr als einem Jahr. Wir haben uns über Instagram kennen gelernt und erst war da nichts. Wir haben auf Whatsapp geschrieben, auch geskyped. Seit den letzten Monaten haben sich Gefühle zwischen mir und ihm entwickelt. (Ich 15 er 17).Er wohnt 750 kilometer weit weg. Was uns beiden klar ist, ist keine Beziehung vor realem Treffen. Ich meine, wir schreiben, skypen, telefonieren... wir sprechen uns mit Schatz und Liebling, etc an. Aber wir wollen eben warten bis wir uns gesehen haben, denn er will mich persönlich fragen und auch in meine Nähe ziehen. Seitdem ich einen Albtraum hatte, indem mich ein Fremder als lächerlich und erbärmlich ausgeschimpft hatte, als ich von der Liebe zu ihm erzählt habe. Er meinte ich würde ihn nich t lieben, das kann keine Liebe sein und ich würde das nur machen weil ich hier niemanden abkriegen würde... Seitdem stellen sich mir unzählige Fragen. Hatte er Recht? Ist so eine Beziehung überhaupt möglich? Er ist jetzt schon ein so großer Teil von meinem Leben. Ich liebe ihn und ich kann es mir ohne ihn nicht vorstellen... doch ich denke ich brauche eine objektive Meinung. Danke :)

Antwort
von LittleNumbers, 57

distance means so little when someone means so much - entfernung ist doch egal:) falls das zwischen euch gut klappt könnt ihr in ein paar jahren wenn ihr beide 18 seid dann ja auch zsm ziehen aber pass auf denn mit internet bekanntschaften ist es wirklich echt gefährlich 

Kommentar von Ksjdfsndfl ,

Dankesehr für die Antwort. Ja ich bin auch übervorsichtig :D Wir haben schon so oft geskyped (undzwar mit Kamera) und den Dreck den wir da veranstaltet haben, spricht dagegen, dass er ein Fake ist, oderso. Selbst darüber haben wir geredet und gelacht. Ich habe ebenso Kontakt zu seinen Freunden, hab sein Facebook und Wohnort. So ein großer Aufwand würde sich niemand machen, unwahrscheinlich, da auch die Skype Gespräche sehr ... einzigartig waren/sind :D

Kommentar von LittleNumbers ,

na dann ist es gut weil man sieht heutzutage so oft was im internet passieren kann aber so wie dus erzählst hört sichs nicht gefährlich an weil so ähnlich hab ich auch ein paar freundschaften:D viel glück euch zwei:)

Antwort
von Drakus86, 23

Ich möchte nicht böse wirken, aber was er sagte, ist richtig.

Du kannst einen Menschen nicht in dem Sinne lieben, wie man die Liebe an sich kennt.

Du fühlst dich wohl, wenn du mit ihm schreibst/redest und du findest ihn anziehend bzw. du bist verknallt. Du hast zu ihm eine mentale Beziehung aufgebaut. Eine Beziehung habt ihr, allerdings eine, die auf freundschaftlicher Basis aufgebaut ist. Liebe ist das nicht.


Liebe oder Freundschaft - Entfernung spielt nie eine Rolle.


Nachtrag: Ich hoffe, du hast ihn schon mal real gesehen (Skype Videochat). Man kann nie wissen, wo überall die Pedobären zugreifen

Kommentar von Ksjdfsndfl ,

Danke, ich weiß was du meinst. Deshalb ist es uns beiden auch sehr wichtig, uns schnellstmöglich zu sehen und diese Beziehung zu festigen. So wie es jetzt ist, kann man also nicht zu 100% von Liebe sprechen, klar. Aber es ist auch nicht nichts. Ja, wir skypen jedes Wochenende, in den Ferien jeden Abend. :)

Gleiche Meinung also. Generell, ja, aber Nähe ist wichtig. Beiden klar.

Antwort
von IchBinKeule, 19

ähhm würde dir persönlich eher nicht zu ner fernbeziehung raten, in deinem alter möchte man eher zwischenmenschliche erfahrungen mit einem partner machen, der einem gegenüber steht, ich hätte in deinem alter keine reize an ner fernbeziehung gesehen

lg und schönen tag noch

keule

Antwort
von qwertzuh, 11

ich hatte ein Jahr lang mit meinen Freund eine Fernbeziehung (Entfernung 550 km) ich war 16 er 20, nach einem Jahr ist er zu mir gezogen, heute, 2 Jahre später, sind wir immer noch glücklich und wohnen zusammen. Jahre lang geht das sicher nicht gut, man muss irgendwann in die Nähe ziehen.

aber eine gewisse Zeit geht das sicher gut, wenn man es wirklich will!

Antwort
von LonelyBrain, 16

Für mich wärs nichts.

Antwort
von Hannibunnyy, 22

Also mein bester Freund brauch 7 Stunden, um zu seiner Freundin zu fahren. Hält seit über einem Jahr! (Er ist 18, sie 16)

Ich brauche 2 1/2 Stunden zu meinem Freund und das hält seit 2 Jahren. :)

Also, wieso nicht? Natürlich ist es schwer, aber durchaus machbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten