Frage von larisss, 62

Fernbeziehung, sehr wenig Kontakt?

Ich und mein Freund führen seit fast zwei Jahren eine Fernbeziehung. Wir sehen uns in zwei Wochen 1 mal da er drei Stunden von mir weg wohnt. Am Anfang lief alles gut, wir hatten viel Kontakt haben fast jeden abend telefoniert und tagsüber eben geschrieben. Doch vor ungefähr 3-4 Monaten hat es angefangen. Unsere Beziehung geht von Tag zu Tag mehr den Bach runter. Er meldet sich so selten bei mir, geht jedes Wochenende mit seinen " Kumpels " raus ( keiner von denen weiss etwas von mir), geht um 4-5 Uhr nach Hause schreibt dann er geht schlafen. Wir schreiben vllt einmal am Tag, und wenn ich kommen möchte meint er er hätte zutun, muss lernen, mit der Familie etwas machen, Kumpels dies das. Ich weiss nicht mehr weiter, ich liebe ihn so sehr, aber das mit seinen Kumpels glaube ich ihm nicht ganz, da er wenn er mit denen ist sein Handy immer ausschaltet. Ich will mich trennen obwohl ich diesen Mann von Herzen liebe, aber ich kann mich nicht trennen. Ich habe es einmal versucht und es war die Hölle ich komme einfach nicht weg von Ihm. Jemand ne Idee was ich tun kann?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Ostsee1982, 17

Es ist wenig verwunderlich, dass solche Beziehungen über einen solchen Zeitraum wenig Chancen haben. Wer möchte schon einen Partner in der Ferne den man im Grunde nie sieht, den Alltag nicht teilen kann, keine körperliche Nähe ausleben kann. Das hat für mich wenig mit Beziehung zu tun. Das Endergebnis ist eben so häufig, dass man sich entweder ein- oder beidseitig auseinander lebt oder einer jemand anderen kennenlernt mit dem ein vertrautes Miteinander gelebt werden kann. Das was du Liebe nennst würde ich eher als Verlustangst bezeichnen. Er gibt dir doch eh schon ein sehr klares Signal, dass er keine Lust mehr hat.

Antwort
von LoLanet23, 30

Vielleicht hast du die Möglichkeit, mal zu ihm zu fahren und dann sprecht ihr euch mal gründlich aus.

Es gibt immer Phasen in einer Beziehung, die einen auf die Probe stellen. Quasi, ob man wirklich zusammen passt.

Warum er sich so verhält, was los ist, kannst du nur herausfinden, wenn du mit ihm redest. Sage ihm deutlich, was du denkst und sucht nach einer Lösung.

Nach dem Gespräch wird sich ja dann herausstellen, ob ihr noch weiter "kämpfen" wollt oder es keinen Sinn macht.

Viel Erfolg

LG (:

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 12

Es sieht ganz so aus, als ob in der Fernbeziehung welche Du führst wohl die Luft zusehends schneller weicht und ergo natürlich wäre es angebracht euch mal über die inzwischen eingetretene Situation miteinander zu unterhalten aber ich würde sagen, das hat nun auch noch Zeit bis zum nächsten anstehenden Treffen und bis dahin könntest Du auch mal in Ruhe über alles nachdenken. Nebenbei bemerkt, Du schreibst das Du von ihm nicht los kommst und hier widerspreche ich dir ganz entschieden und sage, Du kannst das schaffen und Du wirst auch früher oder später genau das schaffen müssen zumal dieser Beziehung keine sonderlich lange Zukunft mehr gegeben ist.

Antwort
von Sisi335l, 18

Beende es.

Ganz ehrlich, irgendwie macht mich sowas aggressiv..
Dann hätte er erst gar nichts mit dir anfangen sollen, er verletzt dich ja nur unnötig. Sowas hat keine Frau verdient!

Es gibt bessere. Welche, die dich nicht so behandeln werden.
Da du es wert bist geliebt zu werden!!
Wenn er dann später wieder ankommt kannst du es dir überlegen oder er hat pech gehabt und dich eben verloren, wegen seinem verhalten.

Antwort
von Bey1993, 10

Die Situation kommt mir bekannt vor. Anfangsphase ist die schönste Phase meiner Meinung nach.. Das sind viele Männer... Die wollen dann frei sein .. Und da es eine Fernbeziehung ist haben die irgendwann kein Bock auf telefonieren oder schreiben und unternehmen stattdessen lieber was mit Kumpels. Ob da jetzt ne Frau im Spiel ist weiß ich nicht aber könnte sein wenn er Handy aus macht 😤
Was ich dir raten würde ist abstand zu halten so wirst du sehen ob du ihm was bedeutest. Ob er das überhaupt bemerkt das du einen Schritt zurück gehst .. Wenn es ihm total egal ist dann sche*ss du auch drauf bzw Versuch es. Es ist es nicht wert für jemanden zu leiden den du sowieso egal bist.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community