Frage von Hannahloool, 68

Fernbeziehung, ist es möglich es zu schaffen?

Ich bin 17 und bin jetzt seit 8 Monat ein Brasilien für ein austauschjahr . Ich habe mich in einem jungen verliebt und er sich in mich. Er gibt mir ein Gefühl das mir vorher noch nie jemand gegeben hat . Er hat mich auch gefragt ob ich mit ihm zusammen sein will. Er war ein Mädchen Aufreißer weshalb ich ihn vorher nicjt sehr vertraut habe , aber jetzt hat er mich schon seiner Familie und seinen freuenden vorgestellt. Das Problem , oder ob es ein Problem ist , das er Eine Tochter hat , sie lebt bei der Mutter. Dür mich ist dies nicht sehr relevant weil es nichts an seiner pwesöhnlichkeit ändert. Was sagt ihr zur fernbeziehubg?? Die Frage ist , wie ist es Danach . Ich müsste meine Schule beenden , möchte studieren , und könnte zurück kommen. . Er würde mich besuchen kommen und ich ihn wenn es das finanzielle zulässt. Ich bin ein Bisschen eifersüchtig , was die Sache nicht leichter macht... Und zudem kennen wir uns noch nicht lange

Antwort
von camille1994, 40

Ich habe das auch mitgemacht. In der 11. Klasse haben wir in Frankreich eine Deutsche Austauschklasse zugeteilt bekommen. Dort habe ich meine heutigen Freund kennengelernt. Wir haben uns Danach nur in dem Ferien gesehen und haben geskypt. Doch nach der Schule haben wir dann studiert und sind danach zusammengezogen😉 wir sind jetzt noch zusammen und bei uns ist alles gut gegangen. Es kommt immer darauf an wie viel du dir zutraust. Schaffst du es deinen Freund nur sehr selten zu sehen? Könntest du das? Frag dich das selber und dann würde ich sagen hör auf dein Herz

Kommentar von Hannahloool ,

Wie hat es denn bei euch mit der Sprache geklappt ? Und Bist du zu ihm oder er zu dir gezogen? Und wie alt bist du denn jetzt wenn ich frage darf :) 

Antwort
von miaumiaum, 21

Hey erstmal,

Ich würde es mal ausprobieren, hört sich komisch an, aber vielleicht so eine "Probezeit", ob es klappt auch über diese Entfernung.
Und wenn es klappt, dann könnt ihr ja vielleicht zusammen ziehen, oder am besten, lasst, nach der entscheidung, ob ihr zusammenbleiben wollt oder nicht, die Zukunft auf euch zu kommen!
Vielleicht klappt ja alles.
Und bezüglich seiner Ex-Frau würde ich mir keine Sorgen machen, ich glaube kaum, dass dein "vielleicht Freund" noch in sie verliebt ist, sonst hätte er dich nicht gefragt, mit ihm zusammen zu sein..
Ich hoffe, ich konnte helfen!
#Mm

Antwort
von bigeyedoll, 32

Also ich würde dem Jungen nicht vertrauen. Familie und Freunden vorstellen ist heute leider nichts mehr besonderes. Es ist auch Gastfreundlich. Du bist 17 Jahre halt da kann man schwer sagen, wie er gibt mir ein Gefühl was noch nie jemand zuvor tat. Also du bist jung, da ist sowas normal so zu denken. Ich würde da ziemlich aufpassen. Kümmert er sich den überhaupt um seine Tochter ? Das wäre für mich ein Punkt der wichtig wäre. Sonst wäre er für mich nur ein Taugenichts.

Antwort
von TVDFan2, 18

Fernbeziehung ist sehr gut möglich, wenn man denn schon überhaupt reif genug für eine Beziehung und der Typ für Fernbeziehungen ist.

Ich führe selbst eine Fernbeziehung nach Amerika seit über 1,5 Jahren (20 Monaten). Es ist extrem schwer manchmal und wir wünschen uns oft, die Entfernung wäre nicht da, aber ich war nie glücklicher, als ich es jetzt mit ihr bin. Lieber die Entfernung und dafür habe ich sie, als irgendwen anderes ohne Entfernung, die mich aber nicht annähernd so glücklich machen würde. 

Dazu muss ich aber auch sagen, dass wir beide gut mit der Fernbeziehung klar kommen und wir das auch können: wir vertrauen einander blind und wissen, dass die eine die andere nie betrügen würde. Auch sind wir für unser Alter ziemlich reif, besonders meine Freundin verhält sich weniger wie eine 14/15 jährige, als wie eine 17 jährige.

Also: es kann sehr gut klappen, aber ihr müsst das auch können können und den Willen haben. seid euch bewusst: es wird manchmal extrem schwer, besonders wenn man einfach nur ne Umarmung braucht oder sich küssen will, das alles aber nicht geht.

Ich halte Fernbeziehungen sogar für etwas gutes, denn durch sie lern man einander wirklich zu vertrauen (sonst klappt es nicht) bzw sie testet die beziehung, ob man einander vertrauen kann. Vertrauen ist das A und O. Eifersucht ist in Ordnung und in geringem Maße okay, solange ihr beide wisst, dass der andere am ende des tages, wenn er einschläft, einen selbst vermisst und nicht das bett mit jemand anderen teilen will und tut. Auch Kommunikation ist sehr wichtig. besonders wenn ihr einander nicht sehen könnt, dann seht ihr nicht wie sich der andere fühlt, ihr müsst es also einander sagen.

Antwort
von glaubeesnicht, 20

Vergiß es!  Ich weiß das, denn ich lebe in Brasilien und weiß, wie Brasilianer ticken!

Kommentar von TVDFan2 ,

Hallo Rassenanthropologe...

Kommentar von glaubeesnicht ,

Du hast keine Ahnung von Brasilien!

Kommentar von TVDFan2 ,

Und alle Deutschen sind Nazis und alle Amerikaner fett?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten