Frage von Brix083, 54

Fernbeziehung den Eltern erklären?

Ich habe seit fast einem Jahr eine Freundin, welche jedoch 700km entfernt wohnt (Ja, ich weiß, dass das sehr weit ist) und jetzt wollten wir uns mal wieder treffen und da muss ich meinen Eltern ja sagen, dass ich eine Fernbeziehung führe. Wie mach ich das? Danke im Vorraus

Antwort
von ewolfe, 12

Ein paar Details, woher deine Unsicherheit (dass du es noch nicht erzählt hast) rühren, wären recht praktisch gewesen...
Ich versuche mal eine generelle Antwort zu formulieren:
Wenn du sorge hast, dass deine Eltern deine Freundin nicht für real halten oder die Beziehung für "kindisch", dann empfehle ich dir, dass du ihnen deine Freundin bereits vor dem ersten Treffen mal vorstellst.
Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das super peinlich ist, aber so wissen deine Eltern, dass "alles seine Richtigkeit hat".

Wenn du ganz banal nicht weißt WIE du es Ihnen erzählen sollst oder kannst, versuche es doch einfach mal mit einer ehrlichen Aussprache im Sinne von:
"Ich wollte ich mal fragen, ob es möglich wäre, dass meine Freundin mal zu Besuch....". Die Reaktion wird vermutlich sein:"Eine Freundin?" Und dann erzählst du einfach.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen und drücke euch beiden für eure Beziehung die Daumen! Eine Fernbeziehung ist sehr schwer aber sie ist schaffbar! (Führe selbst seit mehr als dreieinhalb Jahren eine mit ähnlicher Distanz wie bei euch :)  )

Grüße

Antwort
von CocaCherryCola, 14

Muss euch etwas sagen..
Ich habe eine Freundin, seit einem Jahr. Und zwar lebt sie 700km weit weg. Nun wollen wir uns halt nach diesen wundervollen 12 Monaten treffen.

So vielleicht? Wie alt bist du den?🙊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten