Frage von besweeet000, 60

Fernbeziehung bei 45 Kilometern mit 15/16?

Ich habe einen mittlerweile guten freund vor über einen Jahr im Urlaub kennen gelernt. Wir haben viel geschrieben und uns auch echt gut verstanden. Dieses Jahr sind wir wieder gemeinsam in den Urlaub gefahren und sind uns da auf jeden Fall näher gekommen. Das problem ist, er wohnt 45 Kilometer weit weg. Ich würde euch gerne nach euren Erfahrungen zum Thema Fernbeziehung mit 15/16 Jahren fragen. Natürlich könnten wir uns ca. jedes 2. Wochenende sehen. Danke schon mal

Antwort
von kleineseele, 32

Ich führe selbst eine fernbeziehung mit ca 160km Entfernung. Klar, es ist doof, wenn man sich nicht jeden tag sehen kann und es gehört viel Vertrauen dazu, aber ich finde es nicht schlimm. Wahre Liebe kennt kein "zu weit weg" oder ähnliches. Und man kann auch jeden Tag telefonieren oder schreiben. 

Kommentar von Rubin92 ,

Ich mit über 200..

Antwort
von 2Tupacalyps3, 20

ich habe eine fernbeziehung mit 180 km geführt.
hielt 3 jahre.
Man lernt jedoch neue leute kennen usw..irgendwann passt es einfach nicht mehr.So war es bei uns. :)

45 km ist doch gar nichts heutzutage.

Antwort
von hogwartsquerz, 2

Alles ist möglich!! Ich führe eine Beziehung über 1200 km und es klappt alles wunderbar
Das hat mir gezeigt was liebe wirklich ist
Denn liebe hat nichts damit zu tun wie oft man sich sieht, sondern wie man sich liebt, wie man mit einander umgeht
Das bekommt ihr auf jeden fall hin!

Antwort
von TheDarknessx, 39

Wenn ihr euch bemüht geht das

Antwort
von Kirschenbeere, 15

Eine 16. Jährige Freundin von mir führt eine Fernbeziehung über 584 km Entfernung und es funktioniert den Umständen entsprechend gut. Bei dir ist die Entfernung nochmal deutlich geringer. Ich glaube nicht, dass das ein großes Problem darstellen sollte.

Antwort
von Rubin92, 31

45KM ist doch nichts.. kann man das Fernbeziehung nennen?

Man ist mit dem Zug doch schnell da.

Antwort
von Alex18999, 10

Eine Freundin hat ihren Freund über LoL kennengelernt ... Er ist Grieche und sie haben eine Fernbeziehung mit 17 Jahren geführt als er in Griechenland lebte. Jetzt ist er 18 und nach Deutschland zu ihr gezogen ...

Seitdem halte ich alles für möglich :D

Antwort
von Axeon, 25

Das ist doch nicht mal viel. Natürlich geht das klar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten