Frage von badgihadid, 23

Fernbeziehung - Geld - Universität.. Was tun?

Ich bin momentan wirklich in einem Gefühlschaos. Ich rede jetzt seit einiger Zeit mit einem Jungen ( er 18, ich 16). Ich habe ihn kennengelernt als ich in London ein halbes Jahr verbracht habe. Jetzt bin ich allerdings wieder in der Schweiz. Er lebt in England, geht in 3 Monaten an die Uni und ist nicht gerade der reichste. (Wegen Flugtickets falls er mal hierher kommen wollen wörde, könnte er sich es nicht leisten.) Wir haben uns beide schon gesagt das wir etwas für den anderen empfinden, wie stark diese Gefühle sind kann ich selber nicht sagen. Habe mir jetzt gedacht das ich die nächste Woche auf London gehe um ihn zu sehen. Denkt ihr das ist eine gute Idee? Wäre mir ziemlich sicher das wenn wir uns jetzt treffen das da mehr enstehen wird.

Soll ich es für beide einfacher machen und erst gar nicht hingehen und langsam den Kontakt abbauen oder einfach hingehen und nicht so viel drüber nach denken?

Antwort
von paddyrockz, 10

War in einer Ähnlichen Situation und ich hab mich dann für die Liebe entschieden ... obwohl wir es nicht geschafft haben diese Fernbeziehung am leben zu erhalten war es trotzdem eine schöne Zeit. Versuch dein Glück vll. findet Ihr Wege es zu schaffen :) Treff dich mit Ihm und Geniess die Zeit

Viel Glück Dir :)

Antwort
von webya, 11

Sind deine Eltern den damit einverstanden?

Flugtickets kosten weniger als Bahntickets, sollte also kein Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten