Frage von HolyDFreak, 25

Fernabitur, eigene Wohnung stehen mir finanzielle zuschüsse zu?

Hallo liebe comminty,

Ich bin 22 Jahre alt, bin im besitz eines realschulabschlusses und einer abgeschlossenen Ausbildung zum technischen Assistenten für informatik. Ich lebe ein gutes Stück entfernt von meinen Eltern also selbstständig mit meiner Freundin. Diese finanzieren wir halbe halbe bisher war ich im besitz eines Jobs den ich jetzt aber nicht mehr ausüben kann. Ich würde nun gerne mein Abitur nachholen aber leider gibt es in jena weder ein abendgymnasium noch ein kolleg also bleibt mir noch ein fernabitur und dazu ein teilzeitjob also 450 Euro Basis. Nun meine fragen stehen mir gewisse zuschüsse zu mit denen ich mein Leben finanzieren kann ? Kindergeld alleine wird leider nicht reichen. Ich bitte um Hilfe. Vielen dank für die Aufmerksamkeit.

Antwort
von Goldenangel20, 15

Wenn du eine eigene Wohnung hast, müsstest du Anspruch auf Wohngeld haben oder sogar ALG II . Aber nicht wegen dem Fernabi, sondern weil eine gewisse Grundsumme nicht angefochten werden darf.

So denke ich. Du kannst das Fernabi auch steuerlich absetzen, als Sonderkosten, dabei bekommst du einen Teil der Kosten wieder.

Vielleicht hast du dich schon erkundigt, welche Institute, das Abi anbieten.

Die meisten haben auf ihrer Homepage, sowas wie ein Finanzierungsangebot, also alles was dir als Schüler zu Verfügung steht, leider ist das beim Abi nicht viel, außer das, was du und ich jetzt geschrieben haben.

Achso, dir stehen , weil du einen staatlichen Schulabschluss anstrebst, für die letzten 12 Monate Bafög zu Verfügung, das musst du nicht zurückbezahlen,weil es Schülerbafög ist.

Wenn du dir von den Fernschulen, kostenlos den Studienkatalog zuschickst, findest du auch Infos dazu. Den beste Finanzierungsservice, bietet die Fernschule für Erwachsenenbildung, weil du dort ohne Kündigungsfrist flexibel kündigen kannst. Mein Tipp, schau mal bei http://www.fernstudiumcheck.de/fernstudium?s=Abitur vorbei und lass dir die Studienkataloge von den Anbietern zuschicken, so kannst du geziehlt vergleichen. Ich bin nämlich auch am Überlegen, das Fernabi zu machen. :)

Von den monatlichen Kosten, sind alle Anbieter gleich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten