Fermentierter Ginseng welche Unterschiede zum normalen Ginseng?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

fermentierte Pflanzen sind meist vergoren/fermentiert mit Milchsäurebakterien. D.h. der pH-Wert sinkt durch die Vergärung von Zucker zu Milchsäure ab. Dadurch werden alle anderen Bakterien im Wachstum gehemmt bzw. tlw. abgetötet. Unter Luftabschluss ist das Material dann lange haltbar (das ist ein wichtiger Grund, warum fermentiert wird).

Die Inhaltstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, ... bleiben dabei meist fast unverändert erhalten. Oft ist der Wirkstoffgehalt höher weil weniger Abbau stattfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?