Frage von Sarkoezy07, 24

Ferienpraktikum in kinderchirurgischen Notfallambulanz?

Mache in 2 Wochen ein freiwilliges Praktikum in einem Kinderkrankenhaus, genauer gesagt kinderchirurgische Notfallambulanz und teilweise im Op dort (da aber eher selten).

Was werden mich wohl für Aufgaben erwarten? Muss ich auf was besonderes achten, da es ja um Kinder geht?

Und was mich besonders interessiert : Darf ich wohl mal einen Nachdienst mitmachen? Ich hätte da mega Lust drauf und werde auf jeden Fall mal nachfragen. Aber das Problem ist, ich bin ja erst 16 und falle somit ja noch unter das Juhendschutzgesetz. Ich persönlich habe aber kein Problem damit, am Wochenende, und wie gesagt, im Nachdienst zu arbeiten, ich möchte ja schließlich was lernen. Denkt ihr; dass könnte klappen?

Danke im Voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Naevi72, 11

Ich kann dich nur beglückwünschen zu deinem Praktikumseinsatz, da du hier sehr viel lernen und sehen wirst, insbesondere zu allen möglichen Krankheiten und OPs im Kindes- und Jugendalter. Das werden neben Unfall-OPs auch Bauch-OPs (z.B. "Blinddarm" oder Leisten- bzw. Nabelhernien) sein, je nach Schwerpunkt des Hauses auch speziellere OPs. Ansonsten wirst Du sicher das breite Spektrum sämtlicher Krankheiten und Notfälle kennen lernen.

Die Arbeitszeiten werden für Dich nur tagsüber sein, denn nachts darfst Du wegen dem Jugendarbeitsschutz nicht arbeiten. An Wochenenden könnte es als Ausnahme klappen. Ich wünsche Dir auf jeden Fall Viel Spaß und dass Du dich dann auch gut in die Rolle der Patienten versetzen kannst, was in diesem beruf auch sehr wichtig ist!

Kommentar von Sarkoezy07 ,

Dankeschön :) bloß schade, dass es mit dem Nachtdienst nicht klappt

Antwort
von crunsch, 16

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Jugendarbeitsschutzgesetz
(nette Erklärung)

http://www.gesetze-im-internet.de/jarbschg/
(Das Gesetz)

Ich zitiere mal, für den Rest bitte selbst lesen ;)

Die Arbeitszeit ist grundsätzlich auf den Zeitraum zwischen 6 und 20 Uhr (§ 14) begrenzt, es gibt jedoch eine Reihe von Ausnahmen für
Bäckereien, Gaststätten, kulturelle Veranstaltungen usw.

Antwort
von Glueckstreffer1, 14

Nachts darfst du auf jeden Fall nicht, das ist erst ab 18 erlaubt. Am Wochenende nur unter bestimmten Bedingungen. Allerdings wirst du als Praktikantin wahrscheinlich sowieso nur unter der Woche da sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community