Frage von hasan2345, 710

Ferienjob bei Daimler(Motivationsschreiben)?

ich wollte mich diesem Sommer für eine Ferienbeschäftigung bei Daimler bewerben und wollte wissen was in meiner Bewerbung gut ist bzw. was noch verbessert werden könnte. Hier eine Vorlage:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich für einen Ferienjob in der Zeit von Juli bis August. Es steht auf der Bewerbungsseite, dass es eventuell schon ab Mitte Mai möglich wäre zu arbeiten. Da ich mein Abitur im Juni absolviere, würde ich gerne schon im Juni anfangen zu arbeiten wenn dies möglich ist. Mein Vater arbeitet beim Daimler deswegen habe ich von dieser Stelle mitbekommen. Ich habe mich schon immer für Daimler interessiert, da ich die Autos sehr mag und außerdem später einmal Karriere beim Daimler machen möchte. Ich besuche derzeit das Schickhardt Gymnasium in Herrenberg. Ich bin in der 12. Klasse und absolviere mein Abitur im Juni. Ich möchte meine Zeit nach meinem Abitur sinnvoll nutzen, um Berufserfahrungen zu sammeln und weitere Einblicke in ein international agierendes Unternehmen zu erhalten. Ich möchte nach den Sommerferien anfangen zu studieren, in Richtung des Ingenieurwesens. Diese Ferientätigkeit hilft mir für einen Einblick in die Berufsrichtung und für eine fachpraktische Erfahrung. Zudem habe ich großes Interesse an Prozessabläufen, Arbeitsklima und Arbeitsstrukturen. Zu meinen Stärken zählen Sorgfältigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft. In der Schule habe ich mir angeeignet, dass ich Dinge besonders schnell erlerne und Arbeiten selbstständig bewältige. Ich arbeite gerne und bin motiviert, außerdem bin ich ein vielseitig interessierter Mensch. Einen näheren Einblick in Ihr Unternehmen zu gewinnen, würde ich wirklich sehr spannend finden. Vielleicht geben Sie mir ja die Gelegenheit dazu?

Antwort
von staffilokokke, 605

Sieht ganz gut aus. 

Denk mal über ein Bewerbungsvideo nach. 

Daimler ist die Königsklasse, und nicht irgendeine Garage. Zeig dem Persochef WER Du bist. 

Kommentar von Bestie10 ,

Persochef

von was träumst du nachts ????

glaubst du der hat bei 35.000 Mitarbeitern nichts besseres zu tun als sich um Ferienarbeiter zu kümmern ?

das macht einer seiner über 100 Mitarbeiter - eigenverantwortlich

Antwort
von Bestie10, 479

Sehr geehrte ....

nach meinem Abitur im Juni beginne ich ein Ingenieurstudium

da ich mein Studium selber finanziere, benötige ich zum einen, eine Tätigkeit in den Ferien, zum anderen möchte ich auch praktische Erfahrungen für mein späteres Studium in einem Industriebetrieb sammeln

Da mein Vater in diesem Unternehmen arbeitet, und ich mich für Autos und deren Produktion interessiere, war dies mein erster Gedanke mich in ihrem Haus zu bewerben

...

klar kann man da noch mehr über Prozessabläufe bringen, die man erfahren möchte - auch wie wichtig für nen Ingenieur das Produkt ist das man entwickelt

aber ! nicht zu sehr übertreiben  du willst nen Ferienjob nicht nen Job in der Arbeitsvorbereitung oder Produktionsplanung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community