Ferienjob als student,vorher Arbeitnehmer gewesen.Bin ich sozialversicherungspflichtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Studentenstatus beginnt mit Einschreibung (SV-frei - nur RV-Beiträge).

Welcher Arbeitehmerstatus vorher bestanden hat, spielt keine Rolle.

Als Student unterliegt man lediglich der Begrenzung:

20 Std/Woche während der Vorlesungszeit

Ansonsten 182 Tage (26 Wochen) ohne zeitliche Begrenzung außerhalb der Vorlesungszeit.

Dabei ist aber ausschließlich auf die Zeit abzustellen, in der man den Studentenstatus in Anspruch nimmt - Zeiten ohne Studentenstatus zählen nicht mit.

Mit der Kündigungsfrist hat der Studentenstatus nichts zu tun; der Studentstatus ist ausschließlich eine sozialversicherungsrechtliche Angelegenheit.

Ein Student ist ein Arbeitnehmer, mit den gleichen Rechten und Pflichten, wie jeder andere Arbeitnehmer auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab wann du sozialversicherungspflichtig bist, hängt grundsätzlich von der Höhe des monatlichen Einkommens ab. 

Bei einem befristeten Ferienjob liegt die Grenze derzeit bei ca. drei Monaten, ohne dass SV-Beiträge anfallen. Dabei wird meines Wissens immer auf ein Kalenderjahr geschaut. 

Die Aussage des Mitarbeiters scheint mir deshalb auch sehr suspekt. 

Hier findest du Tipps für Stundeten: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232696/publicationFile/65656/tipps_fuer_studenten.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?