Frage von FelPel, 36

Ferienjob als Fahrradmechaniker?

Hallo 😉

Kann man als 16-jähriger in einer Fahrradwerkstatt arbeiten und wenn ja wie viel verdient man da und was macht man da? Weil ich mach an meinem Fahrrad immer alles selber und hab somit so ein bisschen Erfahrung. Ich kann z.B. eine Kette putzen/ölen/austauschen (auch nieten), die Kassette bzw. Zahnkranz mit Kettenpeitsche, Drehmomentschlüssel und Kassettenabschlussmutter wechseln, Schaltwerk richtig einstellen, Federgabel ölen, Bowdenzüge wechseln, Bremsbeläge von Scheibenbremsen wechseln, Tricks wie man quietschen bei Scheibenbremsen beseitigt und so grundlegende Dinge wie ein Rad aufpumpen oder so. Denkt ihr da gibt's noch viel mehr was man als Fahrradmechaniker können muss? Weil ich würde schon gerne solche Sachen machen und nicht irgendwelche Teile sortieren oder gar den Boden putzen oder so...

Antwort
von TrippleB, 19

Also mein Kumpel, der nur einen Bruchteil dessen beherrscht, was du soeben aufgelistet hast, dem wurde angeboten dass er für 9€/h in nem Fahrradladen arbeitet (als Aushilfe). Tätigeiten wären neben den ganzen Drecksarbeiten natürlich auch mal was kleineres zu reparieren, und ggf. wenn er sieht dass du die Kentnisse hast, auch was "krasses" anzugehen.
Aber merk dir eines: Reden hilft. Schau dich mal um in so nem Laden und frag nach dem Chef (kommt immer gut, wenn man selbstbewusst ist) und dann frag ihn direkt dass du bissel was verdienen willst, und liste ihm das auf. Und dass du ned die Drecksarbeit machen willst (aber gerne hilfst wenn was ansteht) und halt mehr Erfahrung willst usw.

Viel Spaß :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community