Frage von Babydream01, 65

Ferienjob 5€ pro Stunde gut bezahlt?...?

Antwort
von DerHans, 41

Das hängt natürlich davon ab, was du da machen sollst. Wenn es sich um reguläre Arbeit handelt, sollte die Bezahlung höchsten unwesentlich unter dem Mindestlohn von 8,50 € liegen.

Wenn du  noch nicht 18 bist, steht dir der Mindestlohn noch nicht zu.

Antwort
von Thiamigo, 35

Das kommt darauf an für was du fünf Euro bekommst also welchen Job denn es gibt Jobs da kannst du essen, trinken, US W oder es gibt Jobs wie auf dem Bau oder Garten arbeiten und dort bekommst du eventuell Nix zu trinken, essen, dann ist er nicht gut bezahlt

Antwort
von Wiboo, 65

Was machst du denn? Es ist ja auch ein Unterschied wenn du z.B. In ner Eisdiele Eis verkaufst oder nur ein bisschen Babysitter spielst

Kommentar von Babydream01 ,

Ich bin in der Gaststätte

Kommentar von DerHans ,

In einer Gaststätte kann man wohl von regulärer Arbeit sprechen. Das ist ja nicht nur mal den Tisch abputzen.

Da wären 5 € deutlich zu wenig

Kommentar von Wiboo ,

Und wie alt?

Antwort
von Mignon4, 49

Ja, nein, vielleicht.

Da die Frage unpräzise und ohne Erklärung ist, habe ich gleichermaßen unpräzise und ohne Erklärung geantwortet. :-)))

Antwort
von kenibora, 40

Jede Putzfrau verdient mindesten 10,--€/Std....!!!!

Kommentar von Halbammi ,

die macht aber auch keinen ferienjob. Im übrigen wage ich deine Aussage über die "mindestlohnhöhe" von Reinigungskräften stark zu bezweifeln.

Kommentar von Wiboo ,

Es ist aber ein Ferienjob

Antwort
von LizD8, 32

Ne... also finde ich jetzt nicht.

Antwort
von lovelygirly2805, 54

Nein, Mindestlohn ist 8,50 Euro, egal ob Ferienjob oder nicht:D

Kommentar von Babydream01 ,

Ich bin aber unter 18

Kommentar von lovelygirly2805 ,

Na und? Das war mir schon bewusst, vor allem in einer Gaststätte würde ich mehr verlangen, die meisten Babysitter verdienen mehr, weil 5 Euro einfach viel zu wenig ist.

Kommentar von Wiboo ,

Nein. Minderjährige können keinen Mindestlohn verlangen. Der Lohn wird vom Arbeitgeber festgelegt. Außerdem ist es ein Ferienjob, der auch nur für einen gewissen Zeitraum ausgeübt werden darf.

Kommentar von lovelygirly2805 ,

Dürfen sie sehr wohl, ich würde mich damit nicht zufrieden geben, vor allem nicht in einer Gaststätte, egal ob er Job nur über einen gewissen Zeitraum ausgeübt wird oder nicht. 

Kommentar von DerHans ,

Den Mindestlohn sollen Minderjährige nur deswegen nicht bekommen, damit sie nicht auf die Idee verfallen, sie bräuchten keine Ausbildung.

Kommentar von lovelygirly2805 ,

Sie darf trotzdem mehr Lohn verlangen, ob jetzt mit der Begründung "Mindestlohn" oder mit einer anderen, das Recht hat sie.

Kommentar von DerHans ,

Natürlich hat sie das Recht dazu. 8,50 € wären für die schwere Arbeit in der Gastronomie eindeutig zu wenig.

Nur weil Halsabschneider immer noch Leute finden, die für 5 € arbeiten, gibt es solche Löhne überhaupt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten