Frage von drolfxx, 57

Ferienjob - Geld - Jobcenter?

Hallo und zwar Mache ich die ferien über einen ferienjob ( gehe noch zur schule) bin 17 jahre alt. Ich verdiene 9,77 Pro stunde Und arbeite am tag 4 Stunden Und an machen tagen 7 stunden ( mit pause) Ich würde dann Über 900€ Verdienen für einen monat meine frage Wieviel Geld wird mir angezogen? Meine Eltern Kriegen Geld von Jobcenter,Vielen dank im vorraus

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 15

Wenn du nach den Ferien weiterhin zur Schule gehst oder z.B. eine BVB - Maßnahme ohne Vergütung machen würdest und unter 25 wärst,dann kannst du in den Ferien pro Jahr in bis zu 4 Wochen bis zu 1200 € ohne Anrechnung auf deine Leistungen dazu verdienen !

Hast du also dieses Jahr noch keine Ferienarbeit gemacht,dann hast du deine 4 Wochen noch übrig und wenn du nicht über 1200 € kommst,dann wird dir auch nichts angerechnet,dass zumindest vom Jobcenter nicht.

Du wirst dann auf dein Bruttoeinkommen nur die normalen Sozialabgaben gaben und es gehen ab ca. 950 € Brutto dann auch Steuern ab.

Was du dann tatsächlich in Netto auf dein Konto bekommst,kannst du dir im Internet von einem kostenlosen Brutto / Netto Rechner berechnen lassen,du hast dann Steuerklasse 1,darum musst du dich kümmer,sonst wird der Arbeitgeber ( AG ) nach Steuerklasse 6 abrechnen,dann hast du höhere Abzüge.

Kommentar von drolfxx ,

vielen dank!

Antwort
von CharaKardia, 33

Das hängt von der Art der Anstellung ab. Mit der Steuererklärung am Ende des Jahres kannst du dir aber alles wiederholen. Du solltest nur darauf achten, dass du nicht über 1.200€ im Jahr kommst, da das ansonsten angerechnet wird.

Kommentar von drolfxx ,

Dankeschön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community