Frage von ROHMNI1, 62

Ferienhaus Mietvertrag zurücktreten?

Hallo,

ich habe eine dringende Frage. Und zwar habe ich (17 Jahre alt) ein Ferienhaus in Kroatien, für eine paar Freunde und mich, gemietet. Ich habe mit der Vermieterin per Email alles geklärt, aber ich musste nie einen Mitvertrag unterschreiben. Sie hat mir lediglich eine Buchungsbestätigung per Email gesendet und eine Hausordnung bestätigen lassen. Außerdem habe ich Ihr bereits eine Kaution in Höhe von 10% überwiesen. Nun meine Frage kann ich von diesem Mietvertrag noch zurücktreten? Und eventuell sogar mein Geld wiederbekommen?

Falls Ihr noch mehr Informationen benötigt um mir helfen zu können, dann bitte einfach fragen.

Eine großes Dankeschön vorweg.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietvertrag, 26

Zunächst einmal, schau in die Unterlagen rein, da dürfte bestimmt etwas stehen.

Bei normalen Mietverträgen gibt es kein Rücktrittsrecht.

Bei Ferienwohnungen gibt es oft individuelle Vereinbarungen, z-B. wenn man bis zu einer bestimmten Zeit absagt, dass dann nur Summe XXX fällig ist.

Schau mal hier rein:

http://www.nvzmv.de/stornierung-der-ferienwohnung

Aber hier ist ein Link der vielleicht zutrifft aber Du nicht erfreut sein wirst:

http://www.derwesten.de/reise/vorsicht-stornokosten-bei-privaten-ferienwohnungen...

LG

johnnymcmuff

Antwort
von Bitterkraut, 21

Deine Eltern können den Vertrag für nichtig erklären. Ich glaub nicht, daß du als Minderjärhiger einfach so ein Ferienhaus mieten darfst, noch dazu im ausland.  Das sollte eine Nummer zu groß sein, für jemanden, der noch eingeschränkt geschäftsfähig ist. Also laß dir von deinen Eltern helfen.

Antwort
von kevin1905, 18

Deutscher Anbieter?

Dann gilt:

Der Vertrag ist schwebend unwirksam und bedarf dem Einverständnis deiner Eltern.

Antwort
von BenniXYZ, 23

Wenn du erst im September gebucht hast, dann rede mit der Vermieterin. Wenn du jedoch in 14 Tagen dort anreisen willst, hast du schlechte Karten. Die Vermieter müssen eng planen. So schnell findet sich vielleicht kein Ersatz. Obwohl Juli und August eigentlich heiß umkämpft sind. Da kommen zig Anfragen, vielleicht hast du Glück.

Antwort
von latricolore, 31

Steht im Mietvertrag denn nichts dazu?

Kommentar von ROHMNI1 ,

Wie gesagt ich habe nie einen Mitvertrag erhalten oder bestätigen müssen, deshalb wollte ich ja nachfragen.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

ähm, die Buchungsbestätigung IST der vorläufige Mietvertrag ......

wir fahren jedes Jahr nach Italien in eine Ferienwohnung .... wir haben immer nur eine Reservierung der Wohnung erhalten ...

Mietvertrag wird mit Bezug der Wohnung geschlossen ..

Kommentar von latricolore ,

Ja, mag sein, aber die Buchungsbestätigung enthält wahrscheinlich keine Regelung bzgl. einer Stornierung, oder?

Kommentar von latricolore ,

Sorry!!
Das hatte ich überlesen...

Wenn du keinen Vertrag hast, wird es schwierig.
http://www.recht-im-tourismus.de/Tipps/Beherbergungsvertrag/MieteRuecktritt.html

Du könntest dich mal an die Verbraucherberatung wenden oder auch an den Mieterverein - vielleicht ist ja jemand (Eltern) deiner Freunde da Mitglied.

Ansonsten auf Kulanz hoffen, dass der Termin noch in so weiter Ferne ist, dass der Vermieter es macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community