Frage von leolynn,

Ferien- was tun??? Idee gesucht....möglichst kreativ

also,

ich habe feien und die nächsten Wochen nichts zu tun... ich möchte mich irgendwie künstlerisch betätigen, in form einer Collage, einer Bastelei oder irgendetwas genähtem, aber ich habe einfach keine Idee... Was für eine Collage, über mein hobby, wie langweilig...

Was soll ich basteln, einen vogel??? Coooool...:-(

Was soll ich nähen?

mein Hausaufgabenheft habe ich schon gestaltet, mit Fotos und lustigen Sprüchen beklebt..

hoffe auf phantasievolle und hilfreiche Antworten

LG leolynn

Hilfreichste Antwort von joerdis,

Also, schau mal in Deine Recycling-GelberSack-GrünerPunkt-Tonne oder so. Du kannst aus Saftkartons zum Beispiel Häuser bauen oder Boote, wie auch immer. Male sie mit Lack an, Schneide Fenster und Türen raus. Oder lege eine Tüte flach hin und schneide an der Oberseite so mit drei schnitten (Bastelmesser) ein Viereck ein, daß Du es zum Beispiel als Segel hoch klappen kannst. So entsteht ein Innenraum im Boot und ein Seegel. Du kannst auch aus alten CDs und Safttüten zum Beispiel Fische Basteln: öffne eine Safttüte so, daß Du sie wie einen Bastelbogen/Papier aufklappen kannst. Zeichne mit einem Stift in die Mitte die Form der CD nach, mit Loch. Nutze den großen Außen-Kreis als Körper des Fisches und zeiche nun vorne das Maul des Fisches ran, oben und unten eine typische Fischflosse, Hinten den Fischschwanz. Schneide den Fisch nun aus und achte dabei darauf, daß Du keine allzu dünnen stellen hast, die einreißen könnten. Schneide das augezeichnete Loch mit einem Bastelmesser aus. Wenn Du jetzt auf den ausgeschnittenen Fisch Links und Rechts die alten CDs anlegst, so daß die Löcher übereinanderliegen, kannst Du einen Rest von der Safttüte durch dieses Loch ziehen, dieser Rest sollte irgendwie aussehen wie Fischflossen. Dazu kannst Du zum Beispiel noch ein Viereck aus der Safttüte ausschneiden. Diesen Fächerförmig falten, durch das Loch ziehen, wieder auffalten. So sollten die CDs und der ausgeschnittene Fisch miteinander verbunden sein. Das ganze kannst Du aufhängen, indem Du irgendwo ein Loch reinpiekst und Faden durchziehst. Es gibt im Gelben Sack noch ein wundervolles Bastelmaterial: PE-Schaum. Die Bildschirme und andere große Elektronische Gegenstände werden normalerweise in PolyEthylen-Schaum-Formen eingepackt. Dieses Material läßt sich sehr einfach mit Bastelmesser schneiden, ungiftig mit heißem Draht gravieren (heißer Draht an PE-Schaum drücken ergiebt einen bleibenden Eindruck - so kann man Muster gravieren), ist Lichtleitend ( mann kann ein Loch mit Heißem Draht oder Messer bohren und leuchtende LED reinstecken, Objekt leuchtet!) Somit kann man daraus tolle Lichtobjekte bauen! http://picasaweb.google.com/Kulturgueterschuppen/Lichtkunst2010#5474434927732478... Du kannst auch durchscheinende Tüten, zum Beispiel Spaghettiverpackungen, zerschneiden und zu lustigen Mustern/Formen zusammenlegen, an den Rändern mit Sekundenkleber verbinden - fertig ist eine Collage, die Du ins Fenster oder vor eine Lampe hängen kannst. Laß Dir was einfallen und bastel mit Deinen Freunden zusammen! So entstehen neue Ideen! Viel Spaß! Ach ja, vergiß nicht, viel Baden zu gehen bei der Hitze!

Antwort von Flocki33,

du kannst dir einen Krton auslegen . Häuser aus papier bauen und alle anmalen . Dann hast du eine bunte stadt . oder du malst mit öl farben auf ein Din A2 Blatt .

Antwort von MissAnn,

Was auch super viel spaß macht & zeit benötigt ist das malen mit auquarell wasserfarben. Du müsstest dir dann aber auch einen aquarellblock & so einen Farbkasten kaufen. . .

Antwort von balkongarten,

kennst du Strickliseli?kann man Taschen und weiss gott noch was machen. oder mit stoffresten eine patchwork tasche oder tischi oder so

Antwort von symbolismus,

hi,

würde dir experimente mit textilfarben probieren. aber vorsicht, man lernt nicht nur vieles über farbchemie sozusagen spielerisch-automatisch mit, sondern man kann -meines erachtens, bzw. meiner erfahrung nach- direkt süchtig- zumindest beinahe- danach werden. falls du noch so jung bist, daß du dabei auf beispielsweise taschengelderhöhung oder andern zuschuß von zb. deinen eltern angewiesen wärst, dann ist es ein wahres argument: durch die textilfärbund und dadurch kreative umgestaltung und veredelung von klamotten,spart man/frau sich massenhaft fehlkäufe..viel freude beim experimentieren.

Antwort von symbolismus,

hi,

würde dir experimente mit textilfarben probieren. aber vorsicht, man lernt nicht nur vieles über farbchemie sozusagen spielerisch-automatisch mit, sondern man kann -meines erachtens, bzw. meiner erfahrung nach- direkt süchtig- zumindest beinahe- danach werden. falls du noch so jung bist, daß du dabei auf beispielsweise taschengelderhöhung oder andern zuschuß von zb. deinen eltern angewiesen wärst, dann ist es ein wahres argument: durch die textilfärbund und dadurch kreative umgestaltung und veredelung von klamotten,spart man/frau sich massenhaft fehlkäufe..viel freude beim experimentieren.

Antwort von symbolismus,

hi,

würde dir experimente mit textilfarben probieren. aber vorsicht, man lernt nicht nur vieles über farbchemie sozusagen spielerisch-automatisch mit, sondern man kann -meines erachtens, bzw. meiner erfahrung nach- direkt süchtig- zumindest beinahe- danach werden. falls du noch so jung bist, daß du dabei auf beispielsweise taschengelderhöhung oder andern zuschuß von zb. deinen eltern angewiesen wärst, dann ist es ein wahres argument: durch die textilfärbund und dadurch kreative umgestaltung und veredelung von klamotten,spart man/frau sich massenhaft fehlkäufe..viel freude beim experimentieren.

Antwort von symbolismus,

hi,

würde dir experimente mit textilfarben probieren. aber vorsicht, man lernt nicht nur vieles über farbchemie sozusagen spielerisch-automatisch mit, sondern man kann -meines erachtens, bzw. meiner erfahrung nach- direkt süchtig- zumindest beinahe- danach werden. falls du noch so jung bist, daß du dabei auf beispielsweise taschengelderhöhung oder andern zuschuß von zb. deinen eltern angewiesen wärst, dann ist es ein wahres argument: durch die textilfärbund und dadurch kreative umgestaltung und veredelung von klamotten,spart man/frau sich massenhaft fehlkäufe..viel freude beim experimentieren.

Antwort von symbolismus,

hi,

würde dir experimente mit textilfarben probieren. aber vorsicht, man lernt nicht nur vieles über farbchemie sozusagen spielerisch-automatisch mit, sondern man kann -meines erachtens, bzw. meiner erfahrung nach- direkt süchtig- zumindest beinahe- danach werden. falls du noch so jung bist, daß du dabei auf beispielsweise taschengelderhöhung oder andern zuschuß von zb. deinen eltern angewiesen wärst, dann ist es ein wahres argument: durch die textilfärbund und dadurch kreative umgestaltung und veredelung von klamotten,spart man/frau sich massenhaft fehlkäufe..viel freude beim experimentieren.

Antwort von symbolismus,

hi,

würde dir experimente mit textilfarben probieren. aber vorsicht, man lernt nicht nur vieles über farbchemie sozusagen spielerisch-automatisch mit, sondern man kann -meines erachtens, bzw. meiner erfahrung nach- direkt süchtig- zumindest beinahe- danach werden. falls du noch so jung bist, daß du dabei auf beispielsweise taschengelderhöhung oder andern zuschuß von zb. deinen eltern angewiesen wärst, dann ist es ein wahres argument: durch die textilfärbund und dadurch kreative umgestaltung und veredelung von klamotten,spart man/frau sich massenhaft fehlkäufe..viel freude beim experimentieren.

Antwort von maxi6,

Googel doch einfach mal: "Basteln". Du bekommst tonnenweise Seiten und Anregungen, musst Dich halt einfach mal durchlesen.

Antwort von maxi6,

Googel doch einfach mal: "Basteln". Du bekommst tonnenweise Seiten und Anregungen, musst Dich halt einfach mal durchlesen.

Antwort von Hallo29,

Ich bin nicht gerade so künstlerich. Vielleicht Sommerdeko für ein zimmer. Aus pappe, mossgummi oder window color.

Antwort von leolynn,

sorry, dass diese Frage mehrmals auftaucht... gute-frage hat mir angezeigt, dass die Frage schon gestellt wurde und ich eine neue Frage angeben soll... tut mir leid

Antwort von raubkatze,

Gibts bei euch keinen Ferienpass? Und wieso gehst du nicht in eine Bibliothek und liest und holst dir Anregungen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community