Frage von whateverxoxo01, 43

Ferien-Training?

Hi, ich bin w15. Und als erstes will ich was klar stellen: ich bin nicht magersüchtig, will es auch nicht werden. Mir tun solche Leute leid. Also wenn ihr wirklich daran interessiert seit, mir Tipps zu geben, dann tut das auch! (Sorry wenn das gemein rüber kommt) mine Mom sagt ich bin genau richtig: 1,75 groß und 55kg

Die Ferien stehen bald vor der Tür und ich habe mir ein Herz gefasst und will was für meine Gesundheit tun. Um genau zu sein will ich fitter werden, also habt ihr Tipps, für Sport, oder Ernährung? Es geht mir als erstes um die Ausdauer und Cardio-Training. Dann kommen erst solche Muskeln wie Bauch, Beine, Po. Ich will kein Bodybuilder werden ^^ sondern mich einfach wohl fühlen.

Kennt ihr Steigerungfähige Sporteinheiten? Oder Übungen? Tipps und Tricks? Oder einfach Ernährungsweisen oder Pläne?

Danke im Voraus 😘😘😘😘😘

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nochfrei, 33

Laut BMI ist du leicht untergewichtig. Ich sag das nur weil ich es etwas... Seltsam finde dass du direkt dich rechtfertigst nicht magersüchtig zu sein.
Wenn du trainieren willst:
Super! Kaum etwas anderes kann einen so viel freude bereiten.
Hier die Grundliegenden 5 wichtigsten sachen:
1. Bevor du etwas falsch trainierst, trainiere es gar nicht
2. Ernährung ist 70% Training der rest deines fortschritts.
3. Lass dich solltest du im Studio anfangen anfangs betreuen oder such dir einen erfahrenen trainingspartner. Nahezu alle sind nett und werden dir gerne tipps geben
4. Wenn du mal keine fortschritte machst ist das ok.
5. Nicht zuviel Theorie, irgendwann muss man anfangen.

Zur ernährung: es gibt tausende tipps und wiedersprüche. Hier meine wichtigsten Tipps:
- makronährstoffe sind fette kohlenhydrate und proteine. Das wichtigste für fitness sind proteine. Es gibt essenzielle proteine und fette abee keine essenziellen kohlenhydrate. Sie können weggelassen werden, ist aber ungesund für die leber also lass es
- wasser. Je mehr desto besser und am besten aus der leitung, ohne kohlensäure. Ist billiger, leichter in mengen zu trinken und evt gesünder.
- protein > fett > kohlenhydrate
-es gibt keinerlei hinweise dass schlacken existieren
-smoothies und säfte sind voller kohlenhydrate
- generell gild: je unverarbeiteter desto besser, versuche selber zu kochen!

Zum training:
Such dir kleine Ziele aus, überleg warum du das ganze tust.
Trainiere ausdauer z.B. als aufwärmen oder aber exklusiv. Es gibt massig apps. Studio ist praktisch, alleine hilft laufen und bodyweight ecercise.
Keine Zeit? Schau ob HIIT /HIT was für dich ist (high intensity interval training)
Für Hintern squats.
Beginn langsam.
Lass dir ruhetage oder wechsel belastete muskelgruppen aus.

Biel erfolg und wenn du fragen hast - frag :)

Kommentar von whateverxoxo01 ,

ok unten drunter steht ein Kommentar von mir, hab mich leider vertippt, nochmal tausend dank

Kommentar von nochfrei ,

kein Ding, wenn du mit laufen anfangen willst kann ich couch to 4k als app empfehlen, spielt musik und hat ein trainingsprogramm für 14 wochen (kann man aber etwas beschleunigen) je nach fitnessstand. ist aber englisch, wenn auch sehr einfaches. du kannst auch auf marathonfitness (website) vorbeischauen, ob dir das passt. ansonsten ist das wichtigste dass du deinen willen nicht verlierst. motivation geht, disziplin bleibt ;) nochmal Viel Erfolg!

Kommentar von whateverxoxo01 ,

danke

Antwort
von whateverxoxo01, 24

Ich habe mich hier durch das Forum gelesen, und bei jeder Frage, gab es dumme Kommentare von wegen Magersucht. Doch ich will mich wohl fühlen. Leider ist Studio für nichts für mich. Also werde ich wohl in der freien Natur trainieren.
Aber danke vielmals, du hast mir echt gut weiter geholfen! 😎😋

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität & Untergewicht, 9

Hallo!

Mom sagt ich bin genau richtig: 1,75 groß und 55kg.

Damit hast Du Untergewicht - siehst Du das nicht ein so ist das schon ein Hinweis auf Magersucht. Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt.

Dein Idealgewicht liegt bei 65 kg. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von whateverxoxo01 ,

dann hast du was falsch gemacht, denn ich bin 15 nicht 50

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community