Frage von McFlurry2000, 27

Fensterverwaltung mit externem Monitor?

Hi Leute,

ich habe mir gestern einen Samsung-Monitor für mein Notebook gekauft, um ein bisschen mehr Arbeitskomfort zu erlangen. Flott die beigelegte Treiber-CD installiert, und alles wird schön Dargestellt.

Aber:

Ich kann, weder auf dem Notebook noch am Monitor, Fenster durch ziehen der oberen Click-Bar aus dem ''Fenster groß'' Modus verschieben, und auch nicht mehr im Win10 gewohnten Kachelstil zum Multiwindow anordnen ... Hat da jemand eine Lösung ?

Vielen Dank im Voraus Mc Flurry

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KnorxyThieus, 13

Hallo,

was meinst du genau mit der Click-Bar und dem "Fenster groß"-Modus und dem Multiwindow? Kannst du das vielleicht genauer versuchen zu beschreiben, oder uns ein paar Screenshots zukommen lassen? :)

Kommentar von McFlurry2000 ,

click-bar meint diesen weißen balken, der über jeder anwendung angezeigt wird. fenster groß meint halt nicht den vollbild, sondern einfach ein bildschirmfüllendes programm wo die taskleiste noch angezeigt wird 

Kommentar von KnorxyThieus ,

Okay, langsam lichtet es sich ... deine Click-bar heißt offiziell Taskbar oder Taskleiste, große Fenster nennt man maximiert und was soll Multiwindow sein?

Kommentar von McFlurry2000 ,

Die Taskleiste ist doch meines Wissens nach die Leiste in der nur der Schließen-, Minimieren-, und Ablösenbutton ist. Und Multiwindow meint die (so auch von MS betitelte) Win10 Funktion, die beim Ablösen eines Fensters in eine der Ecken dieses automatisch auf die hälfte/viertel des Screens anpasst, um mehrere Programme auf einmal im Blick zu haben. Und genau das geht nicht mehr.

Danke für deine Hilfe bis jetzt

McFlurry

Kommentar von KnorxyThieus ,

Sorry, nein, die Taskleiste ist die Leiste mit dem Windows-Icon für das Startmenü, allen Fenster, dem Systemtray und Datum & Uhrzeit.

Ach so, jetzt weiß ich, was du meinst!

  • Hast du den PC schon mal neugestartet?
  • Tippe im Startmenü "Leistung" ein und wähle den vermutlich ersten Treffer. Stelle sicher, dass dort alle Optionen angekreuzt sind.
Kommentar von McFlurry2000 ,

Da tut sich auch nix. Ich bin echt am verzweifeln ... ich mochte die Funktion echt, vor allem mit dem großen Monitor ...

Fällt dir vielleicht noch was ein ? 

Großes Dankeschön für deine Hilfe schonmal

Kommentar von McFlurry2000 ,

Hat sich gerade geklärt: Unter Multitasking gibt es einen entsprechenden Schalter, der die Funktion deaktiviert. Dass muss wohl beim Treiber installieren passiert sein. Bin auch bisl blöde ... *grins*

Danke trotzdem für deine Hilfe

McFlurry

Antwort
von hilfeman2, 18

Ist der Bildschirm auf dem Monitor gleich wie beim Notebook ? (Also ob da an der gleichen Stelle die Programme sind) wenn ja, musst du eine fn taste drücken. Eigentlich ist da ein Abbild auf der taste wo man rechts einen Laptop sieht , in der Mitte einen Strich der von oben nach unten geht und links ein display. Wenn du drückst und es nicht funktioniert , dann musst du bei der Tastatur unten links bei strg rechts nebenan die fn taste gedrückt halten und die Monitor taste drücken. Dann kommt beim Bildschirm von rechts eine auswahl. Da klickst du auf erweitern und fertig

Kommentar von hilfeman2 ,

hoffe ich konnte weiterhelfen :D

Kommentar von McFlurry2000 ,

nein also ich habs so eingestellt, dass der monitor der hauptbildschirm ist, und der notebookscreen den monitor erweitert. datum etc. in der taskleiste werden also auf dem monitor angezeigt. das hab ich ja alles gemacht, und es klappt auch, nur dass ich keine fenster mehr beliebig andocken kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community