Frage von haktheworld52, 305

Fensterheber Golf V ist defekt - Was tun?

Hallo Golffahrer,

habe einen Golf V (90 PS, Diesel) und seit kurzen geht hinten rechts mein Fensterheber nicht mehr. Man hört wie er es "versucht" doch leider passiert nichts. Mein größeres Problem ist aber das die Scheibe immer runterrutscht und ich es immer mit der Hand hochziehen muss. Es rutscht nicht ganz runter aber es ist natürlich ein Spalt offen.

Was kann ich dagegen tun? Gibt es irgendeine Notlösung für eine Weile ?

Danke im Voraus

Antwort
von siggibayr, 238

Bau doch mal die Verkleidung der Türe vorsichtig raus. Nimm anschließend die durchsichtige Dichtungsfolie zur Seite und auch du als Laie wirst die Ursache sehen. Dann kannste entscheiden, ob Selbstreparatur oder Werkstatt.

Bei mir ist die Scheibe nur aus einer der unteren Halterungen gerutscht und etwas verkantet. Selbstreparatur ohne viel Aufwand war möglich.

Bitte achte aber darauf, beim Ausbau der Verkleidung können die Halterung leicht abbrechen, sofern man zu viel Kraft einsetzt.

Antwort
von AmandaF, 227

Bei meinem Golf war das auch und zwar schon bei 2 Fenstern. Da must du über kurz oder lang in die Werkstatt. Es ist aber entgegen jeder Erwartung eine günstige Reparatur geworden.

Kommentar von haktheworld52 ,

Weißt du noch den Preis für die Reparatur?

Kommentar von AmandaF ,

Der Reparatursatz für einen Fensterheber hat 25 € gekostet. Dazu halt noch der Arbeitslohn. Den Aufwand kann ich nicht sagen, da noch andere Kleinigkeiten mit erledigt wurden.

Antwort
von pwohpwoh, 208

Gegen das Runterrutschen hilft ein Holzkeil von innen. Die Reparatur kann man mit einem Reparatursatz von ebay auch leicht selbst erledigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community