Frage von Ulmerspatz2, 66

Fenster putzen ohne Streifen?

Ich möchte meiner Mutter gerne mehr Arbeit abnehmen. Habe heute morgen das erste mal ihre Fenster geputzt, aber jetzt sehe ich diese Streifen :/ sieht schlimmer aus als vorher. Wie bekommt man die weg?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gestiefelte, 37

Kreisende Bewegungen sind eigentlich nicht so richtig.

Ich habe die Mikrofasertücher von Jemako. Eins macht man nass, wischt erstmal die Rahmen, dann um den äußeren Rand der Scheibe und den Ecken. Dann von links nach rechts in Schlangenlinien runter.

Das nächste Tuch ist trocken. Es wird speziell gefaltet. Man fängt wieder in einer Ecke an, trocknet 1-2 Reihen. Dann faltet man es ein Stück auf, hat so eine trockene Stelle und trocknet die nächsten Reihen.

Immer weiter falten, bis die Scheibe trocken ist.

Ganz ohne Putzmittel und super schnell. Sogar wenn die Sonne scheint!

Wer viele Fenster hat, bräuchte mehrere Trockentücher. Wenn das nass ist, kann man es nicht mehr benutzen, es muss erst trocknen.

Aber es gibt auch einen Fensterwischer mit Abzieher, den benutze ich seit kurzer Zeit, weil ich für einige Fenster einen Stiel brauchte um ranzukommen.

Dann einfach nass putzen, abziehen und evt. Tropfen mit dem Trockentuch.

Kommentar von fishburner ,

Dann bräuchte ich ja für ne Schule zu Putzen 650 Tücher...wäre wohl zu Teuer oder... ich empfele einen Sörbo Einwascher und Abzieher.

Kommentar von Gestiefelte ,

Warum?

Lies mal, was ich geschrieben hab

Aber es gibt auch einen Fensterwischer mit Abzieher
Antwort
von flupu, 36

Eine einfache Lösung: Zeitungspapier :) Wenn du das Fenster frisch geputzt und abgewischt hast einfach mit zerknüddelten Zeitungspapier polieren.

Kommentar von Ulmerspatz2 ,

Das hat wirklich was gebracht! Ich danke Dir ^_^

Kommentar von flupu ,

Gerne :)

Antwort
von Goodnight, 28

Solange es Schmutz auf der Scheibe hat gibt es Streifen.

Einfach geht es mit Wasser und Spülmittel + einen Schuss Sprit.

Fenster nass wischen, vielleicht auch zweimal, mit dem Ausgewrungenen Lappen zu viel Wasser weg nehmen und mit dem Fensterzieher gerade nach unten ziehen, eine Bahn nach der anderen. Gummilitze immer mit dem Lappen abwischen.

Antwort
von Sarahneuss, 6

Hallo , bin neu hier und sofort hier reingekommen . Habe gleiches Problem gehabt . Man kann alles versuchen Essig, Glasreiniger ..... Wenn man ein paar Fenster hat . 

Ich habe einen  Fensterputzer angerufen , hat mir schönen Preis vorgeschlagen und seit Jahren kommt und macht super sauber mit Rahmen ,Fensterbrett . Mein Rat bezahl besser ein paar Euros pro Fenster und wird Deine Mama und du die Ruhe haben . Wenn mich anschreibt kann von ihm die Nummer geben leider nur im Neuss ...... 

Antwort
von rabhot22, 51

Wenn das Fenster gerade noch feucht ist mit euch trocknen Tuch in kreisenden Bewegungen trocknen oder generell in kreisenden Bewegungen putzen

Kommentar von Ulmerspatz2 ,

Dann war das wohl mein Fehler. Habe einfach wie auf einer Schultafel gewischt. Danke Dir!

Kommentar von rabhot22 ,

Kein Problem 😊

Antwort
von Mietzie, 36

Ich mache die immer mit einem sauberen, trockenen Microfasertuch trocken.

Manche putzen mit einem Leder. Ist dann ähnlich.

Antwort
von RubberDuck1972, 19

Fenster putzen ist ganz besonders schwierig, wenn gerade die Sonne drauf knallt.

Ich putze die Fenster so: zuerst mit reichlich Wasser den groben Staub entfernen. Danach Glasreiniger drauf sprühen und mit einem sauberen Geschirrtuch trocken reiben.

Oma hatte noch keinen Glasreiniger und hat deshalb Wasser mit Seife und Spiritus verwendet.

Antwort
von Hannes040400, 45

mit nem trockenen Mikrofasertuch wegpolieren

Kommentar von Ulmerspatz2 ,

Ah Okay, ich Danke dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community