Fenster offen, Heizung auf *. Was kann ich tun, damit die Heizung bei offenem Fenster nicht an springt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist eine Schutzfunktion das der Heizkörper nicht einfriert funktioniert auch bei zu gedrehtem Thermostat. Ich hatte mal das Problem das die Funktion versagt hat und mir ist ein Heizkörper geplatzt ( eingefroren) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Anspringen der Heizung bei geöffnetem Fenster ist ein Automatismus zum Schutz der Heizung.

Es gibt genau einen einzigen Trick, wie Du das umgehen kannst: mit einem anderen Thermostat. Da gibt es welche - insbesondere digitale - die eine solche "Fenster-auf" Funktion haben. Da kannst Du durchlüften und hinterher ist es bös kalt im Zimmer. Alles andere geht nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

* bedeutet  Frostschutz , ist also vollkommen normal das deine Heizung anspringt wenn du das Fenster öffnest .
Könntest die Pumpe im Keller ausschalten um das zu vermeiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabieeH
16.11.2016, 15:37

Ich weiß das es der Frostschutz ist. Ich frage nur nach Tips, dass der Frostschutz nicht angeht. Pumpe im Keller ausschalten mag ich ungern.

0
Kommentar von ingwer16
16.11.2016, 15:41

N uralt Thermostat anbringen , wan aber sinnfrei ist .
Der Frostschutz Nacht schon Sinn ...
Sobald du die Tür zu hast , der Raum auf gewünschter Temperatur ist schaltet Heizung doch wieder ab oder ?

0
Kommentar von ingwer16
16.11.2016, 15:42

Pumpe im Keller auszuschalten ist absolut problemlos !

0

elektronische mit fenster funktion.

alternativ ein handtuch drüber legen das er nicht sofort die kalte luft abbegekommt.

selbst ein thermostat kopf mit 0 stellung ist nicht dauerhaft aus, wegen sicherstellung des frostschutz.

ps.: Hier herrscht ein bisschen verwirrung.

bitte benutze die richtigen bezeichnung.

heizung ist dein wärmeerzeuger o.ä.

Heizkörper ist das weiße ding welches dich ärgert.

der thermostat kopf ist das teil an dem du drehst.

Thermostatventil ist das ding wo der kopf drauf sitzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geb Dir mal nen absoluten Geheimtip: dreh die Heizung mal zu, soll angeblich bei Deinem Problem helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabieeH
16.11.2016, 15:32

Die Heizung ist nur leider ausgeschaltet!

0

Wenn sie wirklich aus ist (also nicht Nachtabsenkung oder so) dürfte sie sich auch nicht einschalten. Wenn das * Frostschutz bedeutet, kann es natürlich sein dass es beim Thermostat so kalt wird dass sie sich einschaltet. Kompl. ausschalten oder Haube drüber ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heizung zudrehen und Fenster für 10 Minuten aufmachen und querlüften - mehr muss nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabieeH
16.11.2016, 15:33

Heizung ist aus dabei

0

@SabieeH,

wenn ich lüfte, dann regle ich den Thermostaten runter auf 0 (Null).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabieeH
16.11.2016, 15:55

Meine Heizung hat keine 0 :/ nur das sternchen und 1 aufwärts

0

Das ist möglicherweise eine Frostschutzeinstellung, die verhindern soll, dass die Heizungsrohre einfrieren, wenn die Wohnung im Winter länger unbeheizt leersteht.

Pack während des Lüftens ein Kissen oder eine Decke über das Thermostatventil.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorm lüften die Heizung ausdrehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabieeH
16.11.2016, 15:32

Meine Heizung ist ausgeschaltet!

0
Kommentar von JollySwgm
16.11.2016, 15:35

Sicher das die aus ist?

Wenn ja, dann könnte das evtl der Frostschutz sein. Lege einfach mal eine Decke über Heizung und Ventil.

0
Kommentar von SabieeH
16.11.2016, 15:36

Danke, solch Tipps wollte ich haben..

0

Meinst du, sie springt auch an, wenn das Thermostat auf Null ist? Ansonsten kann ich mich nur kevni2012 anschließen: Dreh sie doch einfach ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabieeH
16.11.2016, 15:33

Ja genau das meine ich. Meine Heizung ist dabei ausgeschaltet

0

Ist der Thermostat/das Ventil nicht von z.B. 0 - 5 einstellbar? Ich drehe dann auf 0. Aber Du wirst doch jetzt nicht auf Dauer das Fenster öffnen? Auch beim kurzen lüften ist heizen sinnvoll und kostengünstiger wie an und abschalten


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SabieeH
16.11.2016, 15:35

Bei mir beginnt es mit dem sternchen, danach 1 2 3 4 5. Das Problem ist nur, wenn ich Lüfte habe ich für 5 min gute Luft im Raum. Dann knallt die Heizung automatisch an und es ist wieder sie selbe Warme Luft im Raum

0

Was möchtest Du wissen?