Femibistisches Wort beim Mann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Feminismus setzt sich für gleiche Rechte aller Menschen ein.
Unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Feminismus steht für Gleichberechtigung von Mann und Frau. Als die Bewegung startete, nannte man es nicht Gleichberechtigung, um nicht die Illusion zu geben, dass die Rechte der Männer dezimiert werden sollen. Es wurde Feminismus genannt, da man die Frauenrechte auf das Niveau der Rechte der Männer anheben wollte. Frauen dürften früher nicht wählen, nicht telefoniere, nicht mal die Zeitung lesen.
Feministen sind heute für die Gleichberechtigung aller, nicht nur der Geschlechter, sondern z. B. auch für die Rechte der LGBT+ Community.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrunkenGypsy
12.09.2016, 22:27

Man liest im Internet oft von "Meninists", die dann für die Rechte der Männer stehen. Aber genau solche ignoranten Menschen verstehen gar nicht, worum es überhaupt geht.

0

Hab keine Ahnung was das mit nem LKW zu tun hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?