Frage von Ch4rlieE, 11

Felgen von Opel H zu Opel H?

Hallo, ich habe das Problem das der TÜV mir meiner Felgen nicht ohne Teilegutachten eintragen möchte. Das Problem ist das alle Opel Verträgshändler sowie der Kundenservice in Frankfurt anscheinend nicht mit dem Problem klar kommen. Es handelt sich um Originale Opel OPC Felgen (75Jx18H2ET37) die ich von jemanden abgekauft habe. Die Felgen stammen von einem Opel Astra H 3 Türer. Ich fahre selber ein Opel Astra H aber nur als 5 Türer wobei das nicht das Problem ist. Das Problem ist das in meinem Fahrzeugschein 15 Zoll Felgen eingetragen sind. Es fahren genug Opel Astra H 5 Türer mit 18Zoll OPC Felgen (<----- immer noch Original von Opel!) rum. Der TÜV Prüfer möchte ein Teilegutachten für diese OPC 18 Zoll Opel Felgen haben was ich absolut nachvollziehen kann aber es kann mir keiner so ein Teilegutachten ausstellen weil keiner weiß wo und wie man die beantragt, bekommt etc. Kann mir da jemand weiter helfen?

Grüße Charlie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von diroda, 5

Vom Felgenhersteller? Oder Verkäufer/Händler. Es sollte doch eine Zulassungs-/ Kennnummer in den Felgen stehen.

Kommentar von diroda ,

Wenn die Felgen auch an ähnlichen Fahrzeugen des gleichen Herstellers verwendet werden gibt es bestimmt eine Herstellerfreigabe für die Felgen. Dh. der Hersteller hat die Felgen auf dem Fahrzeug geprüft und abnehmen lassen. 

Antwort
von Ch4rlieE, 9

Sorry ich meinte "Felgen" und nicht Felgenbremsen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten