Frage von Lenchen2013, 32

feine bolognsesosse,wie geht das?

ich würde super gerne mal Bolognese essen, die fein ist. meistens bekommt man das in resturanten sowas serviert (aus dem gr.Markt villt.) aber so für privat angelegenheit.

wisst ihr villt wie das geht auf was man achten muss oder bestimmte "technik" die angewendet werden muss?

lg

Antwort
von fhuebschmann, 26

Feine Bolognese wir im Restaurant: du brauchst Rinderhackfleisch, Zwiebeln, Staudensellerie, Karotten, Knoblauch, Tomatenmark stückige Tomaten aus der Dose, Rinderbrühe,   Rotwein,Thymian, Rosmarin, Oregano, basilikum, Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker

1/3 von der Fleischmenge muss Gemüse sein und das zu jeweils gleichen Teilen.

Hackfleisch in Olivenöl kräftig anbraten, Gemüse in sehr feine Würfel geschnitten dazu tun und auch anbraten, Knoblauch in feine Würfel geschnitten dazu, anschließend Tomatenmark dazu und auch leicht anrösten.

Mit Rotwein ablöschen und komplett verkochen lassen. Dosentomaten dazu und Rinderbrühe.

Jetzt mindestens 3 Stunden leise kochen lassen, und 1/2 Stunden vor Ende der Kochzeit mit Gewürzen und Kräutern abschmecken. Basilikum aber erst vor dem Servieren.

Verkocht während der Kochzeit zu viel Flüssigkeit mit Rinderfond auffüllen. Erst am Ende eventuell nachsalzen und eine Prise Zucker dazu.

Jedes Rezept ohne Gemüse und Rotwein ist keine Bolognese, bei den Kräutern kann man variieren ich mag z.b kein Rosmarin ich nehme dafür aber mehr Thymian. Statt Rinderfond kann man auch Wasser nehmen wird aber mit Brühe besser.

Der Sauce macht es auch nichts aus 4-5 Stunden zu kochen

Antwort
von SirSohnesleiden, 20

so erstmal nicht aus der tüte xD

wenn es einfach gehen soll machst du es einfach so : hackfleisch (empfehle halb/halb oder nur rind) gut anbraten , tomatenmark dazugeben und anschwitzen -> passierte tomaten/schältomaten/selbst geschälte Tomaten (halt ohne schale) dazugeben und erstmal köcheln lassen ^^
dann gibst du schonmal salz+Pfeffer + paar bolognese typische kräuter dazu ( pizzagewürz geht zur bit auch) dann darf das ganz bei geringer hitze köcheln -> je nachdem wie intensiv du die soße haben magst lässt du sie kochen würde von mindestens 20 - 60 minuten ausgehen wenn du nicht ewig da stehen willst ^^.

zu guter letzt abschmecken und nachwürzen und fertig ist die bolognese.

beim anbraten kannst du das hack extra klein drücken

Kommentar von SirSohnesleiden ,

und zwiebeln nach dem Hackfleisch und vor den Tomaten ! 😅 feine sellerie und möhren würfel sind ebenfalls möglich bzw. trafitionell

Antwort
von GuteAntwortTest, 9

Hier ist ein super schnelles und leckeres Rezept.

Viel Spaß und Guten Appetit :)

Antwort
von Pummelweib, 18

Schau mal, hier findest du Rezepte: http://www.bing.com/search?q=feine%20hackfleischso%C3%9Fe&pc=cosp&ptag=A...

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Gina02, 27

Kauf Dir bei Lidl z.B. ein Paket von "Gombino", indem ist alles für ein Spaghettigericht drin + Anleitung. Dann nur noch Hackfleisch kaufen und schon kannst loslegen!

Antwort
von Maxipiwi, 27

Du musst das Hack vorher anbraten und die ganze Soße dann ne Weile schmoren lassen,so 25 Minuten.

Kommentar von fhuebschmann ,

Bolognese lässt man mindestens 3 Stunden kochen 4 schadet ihr auch nicht ..

Kommentar von Maxipiwi ,

Kann mir nicht vorstellen,dass das viele so machen.Es gibt doch ein Dutzend Möglichkeiten,jeder macht das anders.

Kommentar von fhuebschmann ,

Nein um genau zu sein gibt es 1! Möglichkeit eine Bolognese zu kochen und die kocht mindestens 3 Stunden. Es gibt aber unzählige Rezepte für Hackfleischsaucen.

Antwort
von biddewas, 32

Was genau meinst du mit "fein"?  Das Hackfleisch in der Bolognese?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten