Frage von manialala, 72

feiern gewesen und etwas ist passiert, was tun?

also..ich (w) 17 war letztens feiern gewesen...ich habe 2 nette jungs kennengelernt und wurde ohne e szu merken abgefüllt. ich war ziemlich gut drauf und kann mich noch daran erinnern, dass ich mit denen so gegen 4 uhr morgens mitgeganggen bin. danach bin ich in einem fremden haus nackt aufgewacht, hatte totalen kater . die typen waren da im wohnzimmer aberich hatte mich rausgeschlichen...wollte ehrlich gesagt nicht wissen was passiert ist,obohl ich es mir denken konnte...ich hab angst, dass die nicht richtig verhütet haben, habe auch danach die piller genommen aber bin mir so unsicher und habe angst, was kann ich tun?

Antwort
von Nayes2020, 55

Die Pille danach hast du ja schonmal geschluckt.

Gehe zum Arzt und lass dich auf Krankheiten untersuchen. Ob du Schwanger bist kann man noch nicht feststellen.

Die Predigt ersprare ich mir mal. Denke hast deine Lektion gelernt

Kommentar von Nayes2020 ,

Mit Krankheiten meine ich sexuell übertragbare Krankheiten.

Wenn du so ein krassen Blackout hast vermute ich auch das sie dir was in deine Drinks gekippt haben. lass dich darauf untersuchen. das sollte noch nachweisbar sein.

und dann die Schweinepriester anzeigen. weißt ja wo sie wohnen

Antwort
von Otilie1, 55

die werden dir wahrscheinlich ko tropfen verabreicht haben und den rest kannst du dir (leider) denken. da hätte ich mir an deiner stelle gleich am morgen  die Pille danach besorgt, jetzt ist es dafür zu spät und du musst abwarten was kommt, oder eben eher was nciht kommt

Kommentar von SeBrTi ,

K.o Tropfen müssen nicht unbedingt im Spiel gewesen sein. Ich hab es auch mal geschafft mich ins Blackout zu trinken. Gsd waren gute Freunde bei mir und haben mich heim gebracht. 

Antwort
von NewYorkerin87, 50

Hast du danach die Pille genommen oder die Pille danach genommen?

Ich würde sagen: ab zum Frauenarzt, der dich auch auf Krankheiten testen soll!! Und natürlich wegen einer Schwangerschaft (in einiger Zeit - sowas kann man nicht gleich feststellen) schauen muss.

Alles Gute!

Antwort
von dandy100, 38

Was stellst Du Dir denn vor, was Du jetzt tun könntest?

Gar nichts ausser abwarten, hoffen - und sich nicht verrückt machen. Passiert ist passiert

Antwort
von bumbettyboo, 42

Dummheit muss bestraft werden... Abgefüllt hin oder her, aber wenn man noch alleine laufen kann, dann weiß man auch noch was man tut. Wenn du mit denen mitgegangen bist, hättest du drauf kommen können das die nicht mit dir Barbie spielen wollen.
Geh zum Frauenarzt und lass dich untersuchen,mehr geht nicht

Kommentar von ombie ,

Was für ein Geschwätz..würdest du das bei deiner Tochter auch irgendwann sagen? Wenn sie heimkommt und sagt, sie weiß nicht, was passiert ist und hat Angst, dass sie schwanger oder sonst was ist. Dummheit muss bestraft werden, mein Kind! 

Oh mein Gott echt..

Kommentar von bumbettyboo ,

1. hab ich keine Tochter und 2. Würde ich sie natürlich ernst nehmen und auch mit ihr zum Arzt gehen, die Predigt würde aber trotzdem nicht ausbleiben. Oder meinst du dazu müsse man noch gratulieren wenn man sich so voll laufen lässt?! Gerade als Mutter wäre es mein gutes Recht ne Standpauke zu halten. Solange man trotzdem für s Kind da ist, ist das auch völlig in Ordnung. Und wie du gerade merken dürftest, ist der Vergleich sinnlos. Sie is nicht meine Tochter, von daher ist die Sichtweise da etwas anders und mein Mitgefühl hält sich in Grenzen. Ich war auch mal jung, hab auch schonmal mehr getrunken als gut für mich gewesen ist, aber einfach mit nem Typ heim gehen wäre mir garnicht in den Sinn gekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten