Frage von ylrebmik,

Feiern ab 16, Freundin aber erst 15. welche möglichkeiten gibt es?

Hi, ich will nächtes wochenende mit meiner freundin feiern gehen. bin schon 16 d.h. ich darf legal schon rein. jetzt ist das problem dass meine freundin erst 15 ist und im märz 16 wird. gibt es irgendeine möglichkeit dass sie mit rein kann? was kann ich tun?

Danke im vorraus ;)

Antwort von costacalida,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Abwarten, bis sie 16 Jahre alt ist, kann ja nicht mehr lange dauern !

Antwort von defty,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Für diesen Fall, gesetzt das ihre Eltern einverstanden sind, empfehle ich dir die Seite www.partyzettel.de Dort kannst du dir eine Bescheinigung ausdrucken und mit Unterschrift und Kopie des Ausweises ihrer Eltern darf sie dann in die Disco. Frag am besten nach in der Disco telefonisch ob die das auch machen. Wird in ganz vielen Discos so gehandhabt.

Kommentar von mondscheinpoet2,

Aber dann brauchen die beiden eine volljährige Aufsichtsperson

Kommentar von jockl,

Vorsicht mit solchen Empfehlungen.

Antwort von MASTER0710,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vllt kennt ihr den Besitzer eines Clubs oder du hast ein paar 18-jährige Freunde. Dann hätte sie eine Begleitperson.. aber dann wird sie doch bald 16? ;D oder meinst du nächstes jahr?

Kommentar von ylrebmik,

nene dieses jahr, aber wir möchten gerne dann schon dahin, weil wir uns dort verabredet haben ;D und wenn man eine 18-jährige begleitbperson hat geht das klar? :)

Kommentar von MASTER0710,

Ja, dann geht das klar (;

Antwort von Mausiii007,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hmm.. sag vll das deine den ausweis vegessen hat aber heute geburtstag hat und deswegen unbedingt rein will o.so.

Antwort von uschi28,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Warten bis sie 16 ist.

Antwort von Nordseefan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein gibt es nicht. Höchstens in manchen Locations wenn sie Mutti mitnimmt.

Antwort von jockl,

Eine !5-jährige darf ohne Erziehungsberechten- Begleitung nicht eingelassen werden. Ein Begleitzettel ist nicht ausreichend, auch nicht mit Kopie eines PA eines Elternteiles. Der könnte sonst wann unerlaubt gemacht worden sein.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • FSK: Vertrauen ist falsch Die meisten Eltern gehen davon aus, dass die "Freiwillige Selbstkontrolle" (FSK) Kinder vor deutlichen Sex- und Gewaltdarstellungen schützt. Das ist leider falsch. Die FSK-Einstufungen der letzten Jahre zeigen auf, dass in etwa nach die...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten