Frage von Beschbarmak83, 53

Feierlich einen Baum pflanzen,was ist zu beachten...siehe detail?

Ein freund heiratet und ich hab den Vorschlag gemacht zur Feier einen Baum zu pflanzen. Nun stellt sich die Frage,welche Baumpflanze am Idealsten geeignet wäre....Sie wäre sich selbst überlassen sollte aber schon von alleine wachsen.

Dann noch eben die rechtliche Frage wo man einen Baum hinplanzen kann. Wir haben uns für ein Waldgebiet,teilweise im Naturschutzgebiet, entschieden.

Danke für Tipp

Antwort
von Bitterkraut, 27

Du darfst nirgendwo im Wald und schon gar nicht in einem Naturschutzgebiet einfach einen Baum pflanzen. Und schon gar nicht irgendeinen. Setz dich mit der zuständigen Forstbehörde in Verbindung. Frag nach, ob sowas möglich ist und welche Bäume in Frage kommen.

Antwort
von Leonoff, 39

Beim Baumarkt (Hornbach u.s.w.) gibt es Hefte mit Anleitungen . im Internet gibt es aber auch viele Anleitungen

Antwort
von gerolsteiner06, 26

Du kannst zwar einfach irgendwohin einen Baum pflanzen, da kommt nicht gleich die Polizei, aber es wäre besser, wenn das mit der Forstbehörde abgesprochen ist. Es geht darum, daß es ein standortgerechter Baum ist und sie den nicht nächstes Jahr sowieso platt walzen, weil dort ein Weg durchkommen soll.

In vielen Städten oder Parks usw. gibt es genau zu diesem Thema schon Hochzeitsalleen. Da viel Leute diesen Wunsch habe, wurde daraus ein System gemacht und bei der Planung von Parks oder Naturschutzgebieten eingeplant.

Suche mal nach Hochzeitsallee und der Stadt, Landkreis um die es geht.

Antwort
von Hexe121967, 38

einfach so mitten im wald einen baum pflanzen geht nicht. da braucht es die genehmigung der stadt/gemeinde übers forstamt.  auf deinem privatgrundstück könnt ihr natürlich einen baum pflanzen.  wegen der sorte kann euch eine baumschule beraten.

Antwort
von oki11, 27

Tja dann verabschiede Dich gleich von dem Gedanken einen Baum auf einem "fremden" Grundstück zu bepflanzen.

Ist absolut verboten und dann auch noch Naturschutzgebiet.

Wenn Du ein Waldstück in der Nähe hast, kannst Du höflich beim Förster vorsprechen und nachfragen, ob er es erlaubt ( was ich nicht denke ) und wenn ja, darf es nur der Baum der Region sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community