Frage von Basti365, 420

Fehlstellung der kleinen Zehe... wie kann man behandeln?

Hallo! Ich, 18J w, habe seit meiner Geburt an Probleme mit meinen beiden kleinen Zehen. Meine Eltern waren als ich noch jünger war öfter mit mir beim Arzt/Orthopäden um herauszufinden wie man mir helfen kann. Anfangs hieß es dass es von Gleichgewichtsstörungen kommt aber das würde dann auch ausgeschlossen.

Dann hatte ich fast vier Jahre garkeine Beschwerden, aber seit einigen Monaten hab ich immer mehr Schmerzen. Meine linke Zehe ist so angeschwollen, dass sie etwa doppelt so groß wie meine Rechte ist. Der Zeh eitert und bildet Abszesse und Hornhaut an absolut "falschen" Stellen!

Von älteren Röntgenbilder weiß ich das der mittlere Knochen der kleinen Zehen seit Geburt an fehlen.
Damals wurde mit zu keiner Therapie oder sonstigem geraten.

Hat jemand eine Idee wie ich das in Ordnung bringen kann?
Die Schmerzen werde trotz Verzicht auf sämtliche geschlossen Schuhe immer schlimmer.

Danke und Alles Liebe,
Basti

Antwort
von stonitsch, 310

Hi Basti365,ob ein operativer Eingriff wegen  des Ersatzes fehlender Keinzehenknochen überhaupt möglich ist,kann nur ein Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie beurteilen.LG Sto

Antwort
von Marzipanhase, 269

Ich kenne mich da nicht gut aus, aber bei diesem Problem würde ich auch weniger auf die Community vertrauen und eher mal zum Arzt gehen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community