Frage von Balmain, 16

Fehlgaltung wegen Verspannung?

Ich hab seit ein paar Tagen eine Verspannung im Nacken und seit dem geht meine rechte Schulter nach vorne. Es könnte auch sein das ich was beim Kreuzheben falsch gemacht hab, aber mein Trainer meinte alles schaut sehr gut aus. Zumindest geht meine Schulter nach plötzlich nach vorne und sie fühlt sich lasch an, obwohl ich eigentlich keine Probleme mit meiner Haltung hatte.  Ist euch sowas auch schon passiert. Wisst ihr was ich tun könnte

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Kraftaufbau, Kraftsport, Medizin, ..., 6

Hallo!

Zunächst fehlt das wichtige Alter. 

Zumindest geht meine Schulter nach plötzlich nach vorne und sie fühlt sich lasch an

Kein Kreuzheben bis das nicht medizinisch geklärt ist.

 Und manchen bekommt das Kreuzheben nicht - ich gehöre dazu. Mache ich Serien mit mehr als 150 kg so kann ich Tage nicht trainieren weil ich starke Verspannungen im Rücken habe.

Kniebeugen gehen auch wesentlich schwerer.

Du brauchst Kreuzheben nicht - dafür Kniebeugen - und Frontbeugen. 

Aber erst zum Arzt, alles Gute.

Kommentar von Balmain ,

Danke für die Antwort. Ich habe am folgenden Tag einfach mal meine Schulter gedehnt, dann begann sie zu knacken und danach ging alles wieder perfekt. Hab sogar danach wieder Trainieren können.

Antwort
von Sandperle, 6

Ja - geh mal zu einem richtig guten Thai-Massage-Studio. Die können richtig was und Dir bestimmt helfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community