Frage von Matahleo, 23

Fehlermeldung norton 3019.1 bei meinem Asus T100T nach upgrade auf windows 10 Hilfe?

Hallo alle zusammen, ich habe einen T100T Asus. Ich habe das Upgrade auf windows 10 durchgeführt und seit einiger Zeit funktioniert sowohl mein Norton Security als auch meine "Windowsseite" nicht mehr, also, wenn ich auf die Windows schaltfläche gehe, dann bewegt sich nichts. Ich habe schon sämtliche Hilfe - Foren durchforstet und komm nicht weiter.

Ich kann norton nicht deinstallieren, ich habe auch vesucht es neu zu installieren, geht auch nicht- Das nervt, kann mir jemand helfen?

Ein hoffnugsvolles Danke schon mal vorab von Mata

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ninamann1, Community-Experte für Windows & Windows 10, 16

Das Problem ist Dein Viren Scanner .  Windows 10 mag Fremd Virenscanner gare nicht gern , Deaktiviere ihn und aktiviere stattdessen den windows eigenen Defender .Er ist für den Normalanwender ausreichend.

meine "Windowsseite

meinst Du damit Start

Drücke die Windowstaste und R schreib rein rstrui.exe und bestätige.

Im nächsten Fenster wählst du einen Punkt , wo noch alles funktionierte .

Sollte das Fehlschlagen , dann schreib rein systemrest.exe und bestätige

Kommentar von ninamann1 ,

Danke für den Stern

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Windows 10, 9

Hallo,

Was passiert bei einer Systemwiederherstellung?

Wie ich schon geschrieben habe, werden dabei keine persönliche Daten gelöscht.

Das System merkt sich Veränderungen am System und legt z.B. bei einem Update oder einer Programminstallation einen sogenannten Wiederherstellungspunkt an. Auf diese Zeitmarken kann man das System im Notfall zurückdrehen, das heißt die letzten Systemänderungen, wie Programminstallationen und Updates gehen verloren. 

Für die Systemwiederherstellung reserviert standardmäßig rund 15 % des verfügbaren Speicherplatzes. Ist dieses Volumen erschöpft, werden die ersten Wiederherstellungspunkte gelöscht, damit wieder Platz für einen neuen ist. Je nach Veränderungen stehen also Wiederherstellungspunkte nur für einen bestimmten Zeitraum zu Verfügung.

Im Anhang habe ich mal die Wiederherstellungspunkte aufgezeigt, wie sie derzeit auf meinem System vorhanden sind.

LG Culles

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Windows 10, 14

Hallo,

wenn die Windows-Schaltfläche nicht mehr funktioniert, hat das in der Regel nichts mit deinem Virenschutz zu tun. Im empfehle dir eine Systemwiederherstellung. Drücke duie Windowstaste und das R. Dann gebe den befehl rstrui ein. Befolge nach wenigen Sekunden den weiteren Anweisungen.
Persönliche Daten werden durch die Maßnhame nicht beeinträchtigt!

LG Culles

Kommentar von Matahleo ,

Danke, aber was passiert da dann genau? wird dabei irgendwas gelöscht? bleiben sämtliche Daten erhalten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community