Frage von Mirela12, 52

Fehler meines Leben begangen, und jetzt leidet meine Beziehung daran. Weiß nicht mehr weiter - wer kann helfen?

Also mal als erstes ich bin von Religion aus islam. Und habe vor zwei jahren den Fehler meines lebens gemacht. Ich habe mit einem jungen geschlafen was ich eig. Nicht wollte aber anderes seits vl. Auch doch, ich weiß es nicht genau. Ich bin eig. Ein braves mädchen und auch ziemlich religiösen. Ich habe von diesem fehler niemandem erzählt und habe es 2 jahre in mich gestopft und mir immer wieder eingeredet, dass es schon gut wird usw. Zu ramadan habe ich auch darum Gebetet, dass es mir verziehen soll, weil ich es wirklich berreue. Doch jetzt spürre ich diesen fehler erst. Habe seit sommer einen freund und erst ist türke ist eine Art Fernbeziehung aber wir schaffen es halt. Am anfang wollte ich ihm nicht sagen dass ich keine Jungfrau mehr bin, weil ich nicht wusste ob er dann noch einenernste beziehung mit mir versuchen will. Und gestern habe ich es ihm gesagt, er ist ein bisschen kompliziert und wir haben gestern das erste mal telefoniert, nach 3 monaten. Wir haben uns auch schon mal gesehen vor 2 wochen oder so. Als wir telefoniert haben, war es schön wir haben über viels geredet über die zukunft und das er sich auch was ernstes mit mir vorstellen könnte, so wie hochzeit falls wir es halt so weit schaffen (ah ja ich bin bosnierin). Als er mich gestern am telefon daraus angesprochen hat, ob ich noch jungfrau bin, wollte ich ihn erst anlügen habe es dann aber nicht getan. Und er ist froh das ich ihn nicht angelogen habe, aber er hat sich von dem moment an verändert. Er hat mir davor genau gesagt das er nur eine jungfrau als frau haben will. Wir haben dann später weiter geschrieben und ich habe ihn gefragt ob er sich noch was ernstes mit mir vorstellen kann, darauf hin hat er nur geschrieben das er es nicht mehr weiss, bis heute hat es gewusst und jetzt weis er es halt nicht mehr. Und das er mir keine Hoffnungen machen möchte und mich erst recht nicht verletzen will. Aber schluss gemacht hat er nicht. Danach hat er sich verabschiedet weil er schlafen wollte und hat mir eine kalte sms geschickt ohne bebo und herzchen oder bussies, was er eig. Nie tut. Hab ihn auch darauf hin angesprochen ob er mich nie wieder so nannen wird, und das ich mit dem fehler die beziehung kaputt gemacht habe. Die Antwort war nur "bleib ruhig, red ma einfach morgen 😘😘"

Ich weiss jetzt halt nur nicht ob es aus uns etwas wird oder nicht. Ob er mir verzeihen würde und naja. Wollte mal nur so hören was ihr dazu sagt.

Antwort
von reginarumbach, 52

na ja, also ehrlich, ich kann zwar deine bedenken verstehen und dass das jetzt alles euch große probleme bereitet, aber... du solltest wirklich versuchen aufzuhören dich ewig schuldig zu fühlen für diesen vermeintlichen fehler von damals. du wolltest diese erfahrung damals machen und uns geht das allen irgendwie so, dass wir es wollen und doch auch nicht. du musst verstehen, dass dieses konstrukt der überwichtig genommenen jungfräulichkeit lediglich ein erfundenes gedankensystem der männer war und ist, um sicherzustellen, dass sie kein kuckuckskind untergejubelt bekommen. mädchen waren und sind zu allen zeiten derart naiv und brav, dass sie das total verinnerlichen und sich als sch*ampe ansehen, wenn sie einfach ganz normale körperliche erfahrungen und bedürfnisse ausleben wollen. du solltest viel eher lernen zu dir zu stehen und dich von diesem gedanken jetzt irgendwie unrein und minderwertig zu sein, verabschieden.

es hat sowieso keinen sinn das eigene leben für die heiligen vorstellungen eines anderen hinzugeben, am ende und mit genügend lebenserfahrung wirst du wissen, dass du damit lediglich deine lebenszeit vergeudet hast und dir das leben schwer gemacht hast OHNE dass es auch nur irgendetwas bringt. denn wenn es einem mann danach ist, wird er dich eh als *ure und sch*ampe bezeichnen, die ihn und die beziehung verraten hat, ganz egal ob du nun ein 'braves' mädchen warst oder eben nicht. steh zu dir und gehe deinen weg, aber lass dir diesen kram nicht weiter einreden und verbreite es auch nicht. das wär mal was...

insofern alles GUTE dir!


Antwort
von Mirela12, 28

Mit bezug auf die oberen aantworten. Es geh darum, dass eig. Jeder Bersch meiner Herkunft und Religion so ist. Die wollen später wenns ernst wird eine Jungfrau. In meiner Religion und Kultur ist die Jungfräulichkeit wetwas wichtiges, es ist uns sogar verboten vor der ehe mit jmd. Zu schlafen, nicht nur für mädchen das gleiche gilt für die jung auch. Aber naja die schaun halt mehr darauf als wir weiber.

Antwort
von Anonym180101, 17

Wenn du dafür Gebetet hast, wird es dir verziehen. Wenn du ihn wirklich liebst, dann bete auch dafür dass er dir vergibt. Und wenn er dich wirklich liebt, vergibt er dir.

Antwort
von Ursusmaritimus, 28

Du hast vor zwei Jahren keinen Fehler gemacht als du dich hingegeben hast und du hast gestern keinen Fehler gemacht als du auf die Frage wahrheitsgemäß geantwortet hast.

Nicht du hast ein Problem sondern der andere hat ein Problem, du bist deinem Herzen gefolgt und das ist es was dein Gott sich von dir wünscht!

Viel Glück für deinen weiteren Weg

Antwort
von Paguangare, 23

Jungfräulichkeit ist kein Wert an sich.

Antwort
von Pfaffenhofener, 21

Sex gehabt zu haben ist kein Fehler. Und dieser komische Kerl liebt Dich nicht, wie Dir nun hoffentlich klar ist. Der will offensichtlich einfach nur eine Jungfrau im Bett haben...

Es wird ein Mann kommen, der Dich liebt und den Du lieben wirst. Und dem wird es vollkommen egal sein, ob Du Jungfrau bist oder nicht. Warum? Jungfräulichkeit ist vollkommen belanglos, es gibt echte Werte wie Ehrlichkeit (Du bist ein gute Beispiel dafür :) ), die tatsächlich etwas bedeutet.

Also schieß diesen Kerl in den Wind, er ist es nicht wert.

Antwort
von wwwillswissende, 26

Oh mein Gott... Wo leben wir denn im Mittelalter? Und wenn schon du hattest Sex? Was ist das Problem? Wir leben in einer aufgeklärten Gesellschaft in Deutschland. Und ja es ist schön Jungfrau zu sein und sich für den richtigen aufzuheben, aber du weißt nie ob es dann auch wirklich hält. Ich verstehe nicht wieso ihr Frauen euch so von dem islam einschränken lassen wollt. Glaubst du die Männer sind Jungfrau, wenn sie einen Beziehung eingehen? Im Leben nicht. Ich war in England auf einer Sprachschule mit lauter Moslems aus Saudi-Arabien, Katar etc. und sie alle waren unter anderem dort, um "ihre Hörner" abzustoßen. Sie haben sich durch die englischen Frauen gevögelt ohne Ende. Und wenn sie dann in ihr Land zurückkehren erzählen sie ihrer zukünftigen sie seien Jungfrau... Ohne Worte. Wann wacht ihr endlich auf und lasst euren mittelalterlichen Glauben Weg??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten