Frage von Denizk, 520

Fehler beim konfigurieren der Windows Updates. Änderungen werden rückgängig gemacht schalten Sie den Computer nicht aus,das dauert schon seit 16 Stunden,warum?

Windows 7

Antwort
von 18Wheeler, 475

Hmmh,- Schnupper, Schnüffel,- Riech! Nö, kann man leider nicht riechen.... :-)

Welches Betriebssystem ( Home Premium, Professional, Ultimate, 32 oder 64Bit ), welcher "Klappspaten"- ähm Laptop genau? Neu aufgesetztes System oder läuft das BS schon länger? Dein Rechner oder´n "Neuer Gebrauchter"?

Automatische Updates oder über Windows Updates gesuchte? Updates im laufenden Betrieb, oder Installation beim Herunterfahren?

Dann kann man weiter palavern...

Kommentar von Denizk ,

acer ,Intel Pentium, Windows 7 32 Bit ist mein eigener Laptop aber auch schon paar jahre alt

Kommentar von Denizk ,

ah ja der ist Windows 7 Home Premium

Kommentar von 18Wheeler ,

Nunja,- was heisst "ein paar Jahre"? Wenn er keine 64Bit unterstützt müssen das schon "ein paar viele" Jahre sein....

Jedes "Windoof" müllt sich im laufe der Jahre zu und wird dadurch langsamer. Da hilft oft nur, das Betriebssystem komplett neu zu installieren.

Wenn Updates nicht installiert werden können, kann es - gerade bei Rechnern, die jahrelang genutzt wurden - daran liegen, daß das Windows Cache für Updates vollgeballert ist, oder ein korrupter Download vorhanden ist - also keine Neuen mehr registriert werden können und dann wird deren Installation halt abgebrochen. Um das zu beseitigen, müsste der "Klappspaten" - evtl. im "Abgesicherten Modus" - aber erstmal hochfahren...

Dann geht´s so:

Zuerst den "Windows Update Dienst" beenden (Rechtsklick auf
Computer -> Verwalten -> Dienste und Anwendungen -> Dienste
-> Rechsklick auf den Dienst "Windows Update" -> "Beenden")

Danach den Ordner "C:\Windows\SoftwareDistribution" löschen.

Mit starten des Dienstes wird der Ordner automatisch neu erstellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten