Frage von nike1983, 19

Fehlende Rückmeldung Vorstellungsgespräch?

War Ende April 2016 zu einem Vorstellungsgespräch, dann Ende Juni 2016 Im selben Unternehmem zum 2. Vorstellungsgespräch ( das war gestern vor 2 Wochen). Der Auswahlprozess zieht sich also schon Monate hin, keine Ahnung warum! Das 2. Vorstellungsgespräch war kein Gespräch an sich, sondern die Teams (2 Jobs stehen zur Auswahl) kennenlernen und jeweils für eine Stunde bei einem Mirarbeiter sitzen und Dinge gezeigt und erklärt bekommen.

Wie gesagt, letzter Termin gestern vor 2 Wochen, vereinbart war, dass ich in ca. 2 Wochen die Entscheidung bekomme.

Bis jetzt nichts gehört! Besteht überhaupt noch eine Chance auf den Job oder ist das hinhalten? Soll ich nachfassen? Habe ich nach der ersten vorstellungsrunde bereits, da man sich da auch nicht an die Zusage gehalten hat.

Irgendwie komme ich mir blöd vor, da wieder nachzufragen!

Antwort
von SasciaJylle, 14

Du brauchst dir auf keinen Fall blöd vorkommen. Das ist genau richtig. Du solltest da anrufen und nachfragen, wie der Stand der Dinge ist. So zeigst du, dass du immer noch Interesse an der Firma und dem Arbeitsplatz hast.

Ruf da einfach in den nächsten Tagen mal an und frage nach, wie der Stand der Dinge ist.

Kommentar von nike1983 ,

Das habe ich getan! Habe am Montag eine E-Mail geschrieben (einen festen Ansprechpartner hat man da nämlich irgend wie nie) und gestern kam direkt eine Antwort - leider die Absage! Echt schade, denn der Bewerbungsprozess lief genau 3 Monate, ich war 2 mal dort und hätte dort gerne angefangen. Nun ja, irgendjemand war wohl "besser" - ich bin zwar im Moment ziemlich entmutigt, denn ich bin bereits exakt 5 Monate zu Hause aber es muss ja weitergehen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community