Frage von Teyrendo, 9

Fehlende Pflegedokumentation was nun?

Guten Tag, Folgende Frage habe ich: Ich arbeite in einer Einrichtung für beatmete und intensivpflichtige Patienten. Eine Kollegin hat an 2 aufeinander folgenden Tagen stellenweise die Dokumentation vergessen. Einen Tag darauf kam durch Zufall unser Pflegedienstleiter schon mit sichtbar schlechter Laune zu uns. Als er die Dokumentation überflog sah er natürlich die Lücken in der Dokumentation. Er strich die freien Stellen Kreuz und quer durch und schrieb WAS SOLL DAS ? rein. So der richtige Weg wäre ja sauber durchstreichen mit Lineal Datum und Kürzel. Irre ich mich oder obliegen einer PDL auch andere Möglichkeiten als einer Fachkraft in diesem Fall. Für mich wirkt das eher sehr unprofessionell und wie sollte sich die Kollegin nun verhalten.

Antwort
von hauseltr, 9

Den Herrn Pflegedienstleiter dezent darauf hinweisen, dass man auch woanders gute Pflegekräfte sucht.

Natürlich sollen Dokumentationen vernünftig geführt werden, aber das rechtfertigt nicht so ein Verhalten einer Führungskraft.

Oder arbeitest du in einer Einrichtung, in der Dauerstreß nicht zum täglichen Alltag gehört?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten