Frage von Dummerchen09, 49

Fehlende Liebe?

Bevor hier das hier liest ich hab eine Sch***** ein. Ich habe ein Problem. Mein ganzes Leben lang wenn ich schon mit Liebe aufgewachsen. In den letzten Monaten Jahren sogar finde ich keinen mehr den ich lieben kann und der mich auch liebt. Es gibt eine große Auswahl an Männern mit dem ich zusammen sein könnte dass sie mich schon oft gefragt haben jedoch möchte ich trotzdem jemanden haben den ich auch liebe. Oder mich wenigstens verknallt habe. Ich bin unter 18 Jahren und bin nicht eine von diesen typischen Mädchen die nach drei Tagen Beziehungsaus schon jemanden neuen haben. Das finde ich selber nervig. Nun weiß ich aber nicht wie ich in den nächsten vier Tagen, wundert euch bitte nicht wieso vier Tage danach fahr ich auf Klassenfahrt jemanden finden soll den ich wirklich mag. Ich habe das Gefühl das geht nicht. Habt ihr eine Idee wie ich diese Leere ausfüllen kann. Bitte gib mir einen Rat vielleicht gibt es ja Leute die mich verstehen. Bitte entschuldigt die vielen den Kommas.

Antwort
von Kleckerfrau, 21

Man kann Liebe nicht erzwingen. Und du bist noch sehr jung. Du hast noch so viel Zeit jemanden zu finden den du lieben kannst.

Mach doch doch nicht verrückt nur weil andere schon Partner haben.

Antwort
von N3kr0One, 19

Die Kommas sind gar nicht das Problem, aber alles vor und nach den Kommas.

Du bist noch unter 18 und machst hier ein Drama wegen leere im Herzen? Bleib mal locker, die Liebe lässt sich nicht erzwingen, es wird schon noch der passende kommen. Genieße die Klassenfahrt und falls sich da nichts ergibt, dann warte eben noch ein bisschen. Vielleicht holst du irgendwann den Realschulabschluss nach und lernst neue Leute kennen. oder wenn du später doch mal arbeiten gehen solltest. Es eröffnen sich dann neue Möglichkeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten