Frage von BEM0120667, 96

"Fehlen" der Mutter?

Zwischen mir und einem Mädchen ist es bisschen kompliziert..

Ich hab meine Mutter gefragt (weil sie unabhängig ist) ob sie mal für mich Pendeln kann an was es bei ihr liegt.. Sie meinte:" Sie ist nocht nicht soweit für eine Beziehung.."

Unabhängig davon weiß ich dass ihre Eltern getrennt sind. Sie lebt bei ihrem Vater mit ihrem Bruder. Ich weiß nicht wieso die Eltern getrennt sind aber könnte es daran liegen das sie noch nicht "soweit" ist? Weil ihr einfach die Mutter fehlt? Obwohl sich ja Fraun immer am Vater orientieren soweit ich das gehört habe? Wir sind beide 17..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrsScamander, 58

Erfahrungsgemäß versuchen oft Jugendliche mit getrennten Eltern relativ früh eine Beziehung anzufangen, weil sie endlich das Gefühl haben wollen, Zuneigung und Liebe zu spüren und das Bedürfnis haben, eine eigene, richtige und heile Familie zu "gründen".

Wenn "dein" Mädchen also keine richtige Mutter hat, die für sie sorgt, ist es wahrscheinlich, dass sie sich nach einer sehnt und nicht genug Liebe und Zuwendung bekommt.

Unabhängig davon, ob sie sich am Vater orientiert: Jeder braucht eine richtige Mutter.

Kinder, bei denen die Eltern getrennt sind, suchen also (wie gesagt) in vielen Fällen früh eine Beziehung und wirken somit reifer. Aber das ist oft nicht der Fall, weil sie innerlich zerbrochen sind und eigentlich sogar "unreifer" (nicht schlecht gemeint!).

Also hat deine Mutter irgendwie Recht: Sie ist noch nicht so weit. Vom Pendeln würde ich her abraten.

Hoffe, ich konnte helfen. :)



Kommentar von BEM0120667 ,

Danke sehr sogar! Innerlich zerbrochen..also ist ihr Vertraun in "die Liebe" wohl irgendwie gestört?

Sie wollte mich am Anfang auch nicht verletzen und hat sich eine Ausrede einfalln lassen um mir weniger weh zu tun aber ich bin hart geblieben..

Sie ist ein sehr komplizierter Fall..

Kommentar von MrsScamander ,

Kein Problem :)

Das hört sich echt kompliziert an. Du solltest auf jeden Fall behutsam und vorsichtig mit ihr umgehen, aber auch hartnäckig bleiben: Es sei denn, sie zeigt ganz offene Ablehnung gegenüber dir. (Was aber eher unwahrscheinlich ist!)

"Vertrauen in die Liebe zerstört" - So könnte man es auch sehen. Aber vorallem fällt es ihr bestimmt schwer, sich anderen anzuvertrauen, egal ob es sich um Liebe oder Freundschaft handelt.

Mit innerlich zerbrochen meine ich auch, dass es den Betroffenen oft schlecht geht, sie sich aber nur wenigen öffnen. Sie zeigen es meistens nicht und tun nach außen hin oft cool und reif. Wenn sie sich dir öffnet und über ihre Probleme spricht, solltest du ihr erst Mal zuhören und für sie da sein.

Kommentar von BEM0120667 ,

Am Anfang meinte sie: Ich hab ein Freund der nicht will das wir schreiben tut mir leid.. (obwohl sie garkeinen hatte)

Ich bin aber dran geblieben bis ich mal mit ihr reden konnte..

Ja sie geht öfter feiern..tut sehr cool..meint aber selbst auch das sie schüchtern ist wenn sie jemand noch nicht so gut kennt..

Ein anderer Junge der sie mal getroffen hat, hat sie als "Mannsweib" beschrieben weil sie so eine tiefe Stimme hat und sich irgendwie wie ein Junge verhalten haben soll..

Dazu kommt das sie damals ganz neu in meine Stadt gezogen ist..am Anfang hat sie manchmal so traurig wie 1000 Tage Regenwetter ausgesehn, als würde sie gleich anfangen zu weinen..

Ich will kämpfen bis ich ihr Herz erobert hab und wenn es noch ewig dauert, solang sie nicht gesagt hat:"Ich will nix von dir" werd ich alles dafür tun, auch wenn schon bald zwei Jahre seitdem vergangen sind..

Kommentar von MrsScamander ,

Das finde ich super von dir. :)

Was du erzählst, bestätigt mir meine Aussage, und meiner Erfahrung nach braucht sie einen Menschen, dem sie sich öffnen kann und der ihr zuhört. Vielleicht dauert es noch ein bisschen, bis sie es jemandem gegenüber zugeben kann, aber mit großer Sicherheit leidet sie unter ihrer fehlenden Mutter. Wichtig ist außerdem, dass du sie (vorsichtig) wissen lässt, dass du sie nicht wegen ihrer Coolness und ihrem gespielten Selbstbewusstsein magst, sondern aus anderen (mir unbekannten :D) Gründen...

Wenn sie zugegeben hat, dass sie eigentlich schüchtern ist, ist das doch ein gutes Zeichen. Ich weiß nicht, wie schlimm es ihr wirklich geht und möchte auch keine falschen Spekulationen anstellen, aber häufig leiden solche Jugendliche an Depressionen oder ritzen sich.

Kommentar von BEM0120667 ,

Ritzen tut sie sich zum Glück nicht (gott sei dank)

Ich liebe ihre ganze Art. Ihre ganze Aura. Sie strahlt dieses gewisse etwas aus, das noch nie ein Mädchen für mich hatte. Kein anderes Mädchen kann so sein wie sie..sie ist viel mehr als nur die Weltallerhübscheste..egal wie ich sie sehe..sie ist sooo perfekt..ich will sie ganz mit ihren Fehlern..ich will mich in ihren Charakter verlieben, denn ich glaube so sehr das sie in Wahrheit alles andere als Gefühlskalt ist..sie ist viel mehr als nur ein hübsches Mädchen..sie ist mein ganzes Gefühlsleben..alles möcht ich mir für sie aufsparn..für diese einzige Frau<3 Keine Zeit wäre genug um auf sie zu warten..kein Weg zu schwer..es ist nicht allein ihre Coolness..es ist alles an ihr..sie macht grade ihr Abi..

Kommentar von MrsScamander ,

Dann ganz viel Glück! Du schaffst das schon. :)

Antwort
von Mignon2, 46

Die psychische Entwicklung hängt sicherlich nicht nur, aber auch von den Erfahrungen und Erlebnissen im Elternhaus ab. Eine Trennung der Eltern ist für Kinder/Jugendliche immer schwer. Wenn deine Freundin "noch nicht so weit ist", kann es damit zusammenhängen, muß es aber nicht. Sei einfach sehr geduldig mit ihr und warte ab.

Ein Pendel ist bestenfalls ein "Spielzeug", wenn nicht gar vorsätzliche Verschaukelung von Menschen. Das "Pendelergebnis" ist so viel Wert wie Kaffeesatzleserei, Glaskugelgeschwätz und ähnliche "Vorhersagen". Etwas Wahres kann sich daraus nicht ergeben. Orientiere dich also nicht an solchem Humbug. Es ist schlimm, wenn eine Mutter ihren Kindern so einen Unfug nahebringt! Sorry, ist aber so.

Antwort
von DonkeyDerby, 32

Pendeln? Oje...

Kommentar von BEM0120667 ,

Sie hat verdammt oft Recht bei sowas, deswegen glaub ich ihr..

Kommentar von DonkeyDerby ,

Deine Mutter hat nur mehr Lebenserfahrung als Du.

Kennst Du den Cartoon, in dem ein Mann bei einer Wahrsagerin ist, die ihm aus der Hand liest? Und sie liest daraus: "Sie sind ein leichtgläubiger Mensch."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community