Frage von Momos200, 90

Freund gibt mir mein Geld nicht wieder?

Hallo, Ich habe einem Freund bei steam ein Spiel gekauft und nun möchte ich mein Geld wieder haben aber er möchte es mir nicht wieder geben er meint ich hätte keine recht es "einzufordern". Ich möchte jetzt wissen ob ich ein Recht darauf habe meine Geld wieder zu bekommen den ich habe nicht gesagt das ich es ihm schenke!

Danke im vorraus Lg Moritz

Antwort
von archibaldesel, 24

Doch, du kannst das Geld zurückfordern. Da ihr beide minderjährig seid, ist das Geschäft juristisch nicht zustandegekommen und du hast einen Anspruch auf Rückabwicklung. Ganz streng genommen bekommst du sogar Geld und Spiel. Für beides hast du einen Anspruch auf Rückabwicklung. Es handelt sich nämlich im zwei Rwchtsgeschäfte, ein Kreditgeschäft (das geliehene Geld). Und eine Schenkung (Überlassung des Spiels). Beides geht an dich zurück.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Recht, 52

Betrachte es als Lehrgeld.

Wahrscheinlich seid ihr beide noch gar nicht geschäftsfähig.

DEINE ELTERN könnten das Geschäft insgesamt für ungültig erklären lassen. Das muss dann zur Not ein Anwalt tun. Das kostet aber mehr Geld, als hier zur Debatte steht

Antwort
von troppixi, 39

Ja hast du. Wenn es abgesprochen war, dann besteht mindestens ein mündlicher Vertrag, der ebenso bindend ist. 

Falls er sich weigert, hilft nur der Weg zur Polizei und eine Anzeige.

Kommentar von Momos200 ,

Ich möchte aber nicht gleich zu Polizei ?!

Antwort
von floppydisk, 34

recht schon, nur musst du es eben auch beweisen, dass es kein geschenk war.

Antwort
von delena0207, 32

Natürlich hast du ein Recht darauf, wenn es so abgesprochen war!

Antwort
von PlusPlus, 35

Rechtlich gesehen nein es sei den du kanst beweisen das du ihm das Geld geliehen hast z.B Vertrag, Quittung . Ansonsten haben sie recht gehabt

Kommentar von Momos200 ,

Ich hab ne Quittung 

Kommentar von PlusPlus ,

sie haben eine Quittung von ihren Freund ? Er hat also unterschrieben das sie ihm das Geld geben sollte das der Fall sein haben sie sehr gute Chancen das Geld von ihm zurück zu fordern .

Kommentar von PlusPlus ,

Ich lass auch das andere Meinen das ein mündlicher Vertrag zählt auch das können gern der Polizei sagen aber das Verfahren wird sehr schnell eingestellt wegen Mageln an den Beweisen eingestellt weil sie könnten ja auch behaupten das sie ihm 500€ gegeben haben

Antwort
von Rendric, 35

Das REcht hast du schon. Wenn es aber keine "beweise" gibt, kann es recht schwierig werden.

Antwort
von Kingi1337, 5

Du hast ein Recht drauf aber auf Steam ist es anders... geschenkt ist geschenkt kannst nix machen.

Antwort
von Cemmo34, 16

Recht drauf hast du schon, aber solang du es nicht beweisen kannst kann es richtig knapp werden weil du ja auch lügen kannst, was hast du für Freunde ?

Kommentar von Momos200 ,

Nicht viele 😔

Antwort
von Rubin92, 40

Ein sehr guter Freund du da hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten