Feedback zu Essensplan?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klingt normal und auch ganz schön gesund wenn du mich fragst :-) Finde ich gut, wenn du vom Kalorien zählen weg willst, glaub mir, es bringt nichts und man macht sich nur selbst verrückt. Die beste Lösung ist meiner Meinung nach immer noch, einfach "normales" Essen zu essen, sprich Grundnahrungsmittel in ausgewogenen Kombinationen, wenig Fertigzeugs, viel frisches Gemüse, aber auch n bisschen von dem, worauf man eben grade Lust hat usw.

Solange du das machst, und eben einfach langsam und genüsslich isst, bis du satt bist, ist alles ok und solange du keine Vorerkrankung hast, wird sich dein Körper dann auch auf das Gewicht einpendeln, das er eben haben will. Mach noch n bisschen Sport dazu und dann ist alles supi :-) Ich bin schon lange weg davon, mir groß Gedanken um mein Essen und Gewicht zu machen, und glaube mir, so lebt es sich sehr angenehm (und ja, ich habe Normalgewicht und nehme weder ab noch zu, also alles fein ^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BonneMaman
10.02.2016, 21:48

Lieben Dank für deine Antwort! Das Problem ist: ich leide seit Jahren unter einer Essstörung und habe kein Sättigungsgefühl. Wenn es demnach ginge, würde ich nur noch essen bis zum Anschlag. Daher ist dieser Plan echt eine gute Hilfe. Aber das Feedback hat mir echt schonmal gut getan! Danke!

0

Du ernährst dich somit sehr gesund und das ist gut !! Ob du damit abnehmen wirst hängt von deinem Verbrauch ab . Diese Frage kann dir pauschal niemand beantworten :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BonneMaman
10.02.2016, 21:47

Danke dir für deine Antwort! Abnehmen möchte ich gar nicht, sondern das Gegenteil ;-) Ich habe Untergewicht und muss zunehmen.

0

Eigentlich ist das sehr wenig... würd ich sagen..aber ich nehme auch nicht zu, egal wieviel ich esse...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist normal für eine erwachsene Frau. Abnehmen willst du nicht oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch ziemliche Probleme mit Kalorien und allem und habe mehrere Esspläne bereits gehabt. Ich denke das ist wirklich so okay und du kannst auch noch etwas drauflegen und du hast immer noch keinen Grund dich verfressen zu fühlen. Das passt denke ich wirklich 💕

LG Li 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BonneMaman
10.02.2016, 21:46

Vielen Dank, das ist lieb von dir! Ich leide seit 12 Jahren und einer Essstörung, daher bin ich was Mengen angeht sehr unsicher. Ich habe im Internet einen tollen Plan gefunden. Falls du Interesse hast, google mal nach "1x1 der Küchenfee". Da sind keine Kalorien angegeben, sondern so Vorschläge gemacht. Das finde ich echt gut!

1

Das ist nicht viel.

Verfressen bist du noch lange nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?