Frage von Quarzsand, 28

Feedback nach Bewerbunsgespräch?

Hallo, ich hatte vorgestern ein Bewerbungsgespräch für einen sehr begehrten Ausbildungsplatz. Im Feedback wurde mir gesagt, dass ich einen sehr guten Eindruck gemacht habe und sie sich freuen würde, wieder von mir zu hören.

Handelt es sich dabei um eine Standardfloske oder kann ich das ernst nehmen?

MFG

Antwort
von EvilKillsYou, 18

Das kannst du meist wirklich ernst nehmen, allerdings kann es sein das man das zu den anderen auch gesagt hat. Es kommt natürlich auch darauf an wie er es gesagt hat, ob es vertrauenswürdig klang oder nicht. Das kann man so sehen wie man will ;)

Gruß

Antwort
von tanne33, 14

Wenn du innerhalb einer Woche nichts hörst:

Anrufen: Du möchtest den aktuellen Stand der Dinge wissen.

Wenn eine Absage, dann frage: Woran hat es gelegen?

Nur so kommst du voran und kannst dich verbessern. Du wirst gewinnst auch zunehmend an Selbstsicherheit.

Antwort
von MrLifeDoctor, 14

Hallo :-)

Genau dasselbe wurde mir bei der Polizeiprüfungskommission mitgeteilt. Ich mit 16 der Jüngste, 2013, und konnte damit wenig anfangen und fragen, was das bedeutet, wollte ich nicht xD

Nach 2 Tagen erhielte ich den offiziellen Einstellungsbescheid für den Dienstantritt bei der Polizei. Somit habe ich eine Direktzusage bekommen und kam nicht wie 1000 andere auf diese blöde Rangliste :D

Denke, du hast sehr gut abgeschnitten und kannst mit einer Zusage rechnen.

Viel Erfolg :-)

Kommentar von Quarzsand ,

Danke sehr ! :-)

Antwort
von DBLokfuehrer, 14

Das kannst du durchaus ernst nehmen. Zu einigen anderen sagen sie bestimmt nur ein "Danke für das Gespräch".

Viel Glück! 🍀

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community