Frage von Butterbrot1505, 19

Federkonstante Aufgabe Physik?

Ich schreibe nächste Woche eine Physik Arbeit, und bin gerade am lernen. Nun kann ich eine Aufgabe nicht lösen und würde mich über Hilfe freuen! Die Frage lautet:

Man muss einen Kraftmesser um s=0. 03m verlängern bis er die Marke 10N erreicht. Wie groß ist die Federkonstante?

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Physik, 11

https://de.wikipedia.org/wiki/Federkonstante#Messung

Aus dem ersten Treffer einer Google-Suche nach

Federkonstante

(Vermutlich solltest du dich auch an das Teilen durch Bruchzahlen und/oder Dezimalbrüche gewöhnen.)

Antwort
von DerZwiebel, 7

Die Federkonstante gibt an, welche Kraft notwendig ist, um die Feder um einen Meter zu verlängern. Du musst also die Kraft durch die Ausdehnung teilen. Das ergibt in diesem Fall 333 N/m.

10 N dehnen die Feder um 0,03 m, also 3 cm. Für eine Ausdehnung von 1 m = 100 cm brauchst du demnach das 33,3 fache=333N (auch wenn die Feder das nicht mitmacht). Die Federkonstante ist ein Vergleichswert für die Härte von Federn. Je größer der Wert ist, um so härter ist die Feder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community