Frage von JaxCounter, 47

Federgabel einstellbar?

Hallo liebe Community,

die Federgabel meines Fahrrads (http://onlineshop.real.de/MTB-Fully-Blue-5.0-24er-26er-oder-28er/0300374003001) federt fast gar nicht, vielleicht Maximum 1 cm beibvoller Belastung.Es war schon beim kauf so. Ich habe keine Ahnung ob man die Federgabel einstellen kann oder nicht. Und was kann ich tun ,wenn dem nicht so ist?

Danke im Voraus!

PS: Die Federgabel ist von der Firma ZOOM.

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 15

Das ist auch ein Fahrrad aus dem Supermarkt, das die Bezeichnung ,,Mountainbike'' überhaupt nicht verdient.

Also zur Federgabel: Zoom ist noch schlechter als die billigen Gabeln von RST oder Suntour. Da ist die Dämpfungsleistung quasi null.

So billige Gabeln kann man meist nicht einstellen, außer bei dir an der Gabel gibt es so einen Drehknopf.

Ob man bei der die Stahlfeder im Inneren austauschen kann, kann ich nicht sagen. Befürchte aber, dass dies nicht möglich ist. Wenn doch bräuchtest du eine Feder mit geringerer Federhärte, die dann auch bei weniger Gewicht nachgibt.

Ansonsten musst du einfach noch schwerer werden.

Antwort
von unhalt, 21

Das ist keine sehr hochwertige Federgabel. Also ist es durchaus auch möglich dass diese einfach so ist und du noch schwerer werden musst.

Vlt. kannst du aber auch ab der Oberseite der Federrohre etwas einstellen, du darfst aber keine Gewalt anwenden, da die Aufsätze aus Plastik sind und gerne abbrechen, sollten sie sich nicht leicht drehen lassen.

lg

Antwort
von manu1235, 19

Ggf kannst du das gabelöl tauschen

Antwort
von BalisongOwner, 23

du hast die gabel festgestellt, du kannst die irgendwo feststellen und lösen

das rad ist wirklich sehr schlecht


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community