FED Rekordgewinne?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Zentralbank/Notenbank muss keine Gewinne machen, sie kann auch mit Verlusten zurechtkommen.

Die Bilanz einer Notenbank beinhaltet immer auch die Bewertungen von Werten, wie Devisenreserven, Gold, Staatsanleihen, das entscheidet eine Notenbank ganz nach eigenem Gusto.

Für die Notenbank ist von Interesse ob ihre Währung aufwertet oder abwertet. Neben anderen Einflüssen entscheidet das darüber wie sich die Bilanz der Notenbank ausgestaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

U.u. sind es nur Bewertungsdinge.

Bilanzsummen soltle man auch beachten, bzw. den Gewinn in % der Bilanzsumme sehen.

Ein Punkt könnte vlt. auch sein, dass die US-Zinskurve viel steiler ist als die europäische. D.h. die FED "verdient" am QE mehr laufzeitabhängigen Spread.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?