Frage von rentalight, 18

FCB Sparkarte?

Moin, hat jemand Erfahrungen damit und ist das wirklich so rentabel als Geldanlage? 0,05% pro 10 Tore in der Bundesliga plus 3% On Top beim Erreichen der Meisterschaft.

Bei einen Kapital von 5-10k€... Gibt's einen Haken?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rolf42, 11

Den Zinsaufschlag gibt es nur für Heimtore, erst ab dem Folgemonat, und der Meisterschaftsbonus wird nur anteilig für einen Monat gezahlt, also gibt es praktisch statt 3 nur 0,25 %.

Letztlich wird man damit im günstigsten Fall vielleicht auf eine Gesamtverzinsung von 0,4 % kommen.

https://fcbayern.hypovereinsbank.de/fcb-sparkarte/

Antwort
von kevin1905, 18

Bayern wird wohl etwa 60 bis 70 Tore erzielen.

7 x 0,05% = 0,35%.

Gewinnen sie die Meisterschaft gäbe es 3,35% auf 10.000,- € davon ausgehend, dass es sich um einen Jahreszinssatz handelt wären 335,- € Zinsen maximal.

Das wäre Best-Case Szenario.

Es ist nichts anderes als Spekulation von daher würde ich 10.000,- € lieber anders anlegen.

Kommentar von Rolf42 ,

Schau dir mal die Bedingungen unter https://fcbayern.hypovereinsbank.de/fcb-sparkarte/ an. Den Meisterschaftsbonus gibt es beispielsweise nur anteilig für einen Monat, und den Aufschlag für die Tore nur für Heimtore und auch jeweils erst ab dem Folgemonat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community