Frage von nerdiinerdii, 31

Faulheit/keine Motivation?

Hallo Leute. Ich bin so faul geworden. Ich chille den ganzen Tag, habe keine Motivation zu lernen, schreibe Hausaufgaben ab. Bin zu faul um irgendwas wegzuräumen. Ich gucke wirklich den ganzen Tag Tv oder bin am Handy selbst am Wochenende. Ich gehe so selten raus oder so. Ich fühle mich so schwach. Und jetzt schreibe ich alle arbeiten und Test innerhalb 3 Wochen und ich könnte einfach nur heulen. Morgen habe Schreibe ich eine arbeit und ich habe noch nicht wirklich gelernt weil ich keine Motivation habe. Meine Noten sind gar nicht so schlecht weil ich im Unterricht mit komme (Gymnasium 9.klasse). Und die letzten Tests und Arbeiten sind so wichtig. Aber ich bin ja nicht nur beim Thema schule faul sondern bei allen Sachen. Woran liegt das? Was kann ich dagegen tun? Mir einreden dass gute Noten mir in der Zukunft helfen werden oder so helfen nichts und ich hab schon oft genug ärger von meinen Eltern bekommen weil zum Beispiel ein Stapel Geschirr in meinem Zimmer ist und ich zu faul bin es wegzuräumen, ich nur am essen bin und und und 😭

Antwort
von motivatio, 18

Kommt vom drin sitzen. Das ist nicht natürlich und macht schlapp. Zwing dich irgendwohin zu gehen und irgendwas neues anzugucken dann hast du eine andere Energie

Antwort
von ButterflyInSky, 6

Das ist vermutlich einfach dein innerer Schweinehund. Weil du schon so lange nur rum sitzt, fallen dir inzwischen schon die kleinsten Dinge schwer. Ist aber alles Gewohnheitssache, d.h. wenn du jetzt mal wieder aktiver wirst, wirst du dich auch daran schnell wieder gewöhnen. Du musst nur damit anfangen und den inneren Schwinehund überlisten. Probiers doch mal mit Sport. Und wenn das alles nichts nützt würde ich mal meine Werte beim Arzt checken lassen. Vielleicht hast du auch Eisenmangel und deshalb keine Energie oder es hängt mit dem Wachstum zusammen, wenn du auch so viel Essen musst, kann das auch ein Grund sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten